Banner Schweden in Hannover (C) Wolfgang Sander
 

Schweden in Hannover - Termine und Veranstaltungen im Jahr 2022
 

September 2022

 

 

 

  

Veranstaltung:

Karlchen - Das große Geburtstagsabenteuer (Deutschland, Niederlande, Schweden ) - im Raschplatz-Kino

Thema:

Karlchen- Das große Geburtstagsabenteuer
Deutschland, Niederlande, Schweden 2022, 75 Min., FSK 0 J.
R: Michael Ekbladh, Produktion: Alexandra Schatz (Hannover)
Länge: 75 Min., FSK: 0 J.
Karlchen - Das große Geburtstagsabenteuert © leoninedistribution
Karlchen - Das große Geburtstagsabenteuert 
© leoninedistribution
Publikumspreis beim Kinderfilmfest Schlingel!
Nach den Karlchen-Geschichten von Rotraut Susanne Berner!
Hier erlebt der kleine Hase den tollsten Geburtstag seines Lebens. Auch wenn der Tag ganz anders verläuft, als Karlchen es sich vorgestellt hat, bekommt er nach einem Tag voller Abenteuer doch noch seine große Geburtstagsfeier.
Es ist ein herrlicher Sommertag und der kleine Hase Karlchen feiert seinen fünften Geburtstag! Eigentlich - denn Karlchens kleine Schwester Klara wird krank und seine Eltern müssen mit ihr zum Arzt fahren. Das Geburtstagspicknick am See muss verschoben werden. Karlchen ist enttäuscht und entschließt sich kurzerhand, zu seiner Oma auszuwandern. Er packt seine Kuscheltiere Teddy, Hund und Pinguin in den Bollerwagen und macht sich auf den Weg zu Oma Nickel.
"Bezaubernder Zeichentrickfilm um das Kaninchen Karlchen, das sich allein auf den Weg zu seiner Großmutter macht und im Wald manches Abenteuer erlebt." Fimdienst
"Mit vielen liebevollen Ideen und nah an der Vorlage erwachen die zahlreichen liebgewonnen Charaktere zum Leben.Prädikat: Wertvoll." FBW
Mehr Informationen

"Karlchen - Das große Geburtstagsabenteuer " Webseite:
https://www.leoninedistribution.com/filme/163385/karlchen-das-grosse-geburtstagsabenteuer.html
"Karlchen - Das große Geburtstagsabenteuer " Trailer

https://youtu.be/YfIJCJPFVZg

Veranstalter:

Kino am Raschplatz, Raschplatz 5, 30161 Hannover

Termin:

DO 01.09. 14:00 
FR 02.09. 14:00
SA 03.09. 14:00
SO 04.09. 14:00
MO 05.09. 14:00
DI 06.09. 14:00
MI 07.09. 14:00
DO 08.09. 13:45
FR 09.09. 13:45
SA 10.09. 13:45
SO 11.09.13:45
MO 12.09. 13:45
DI 13.09. 13:45
MI 14.09. 13:45 

Uhrzeit:

 

Ort:

Kino am Raschplatz, Raschplatz 5, 30161 Hannover

Infos:

Kino am Raschplatz, Raschplatz 5, 30161 Hannover
Tel.: 0511/317802 (tägl. ab 14.00 Uhr)
WWW: www.kinoamraschplatz.de/

 

 

 

  

Veranstaltung:

Hej Stockholm! - Von Elchen, Schären und Kaffeepausen - im TV hr3

Thema:

Hej Stockholm! - Von Elchen, Schären und Kaffeepausen
Stockholm © Wolfgang Sander 2016
Stockholm © Wolfgang Sander 2016
Im Sommer sind die Tage lang in Schweden und perfekt für Touren rund um die Hauptstadt Stockholm. Die skandinavische Metropole ist abwechslungsreich, jung, entspannt, traditionsbewusst und umgeben von viel Wasser. Sie liegt zwischen dem See Mälaren und der Ostsee und verteilt sich auf 14 Inseln, die über unzählige Brücken miteinander verbunden sind. Vielleicht macht auch das die Stadt so "lagom"! Was es genau mit diesem schwedischen Zauberwort für ein entspanntes Leben auf sich hat, ergründen wir gemeinsam mit Midja Lohrmann.
Mehr Informationen  

Veranstalter:

hr3 TV

Termin:

02.09.2022

Uhrzeit:

Start: 20:00 Uhr (Einlass ab 19:30 Uhr)

Ort:

hr3 TV

Infos:

hr3 TV
https://www.hr-fernsehen.de/tv-programm/

 

 

  

Veranstaltung:

Kultursommer 2022 - Jovan Pavlovic Trio (Norwegens bekanntester Akkordeonist) feat. Ahmad Al Khatib : Bonfire

Thema:

Kultursommer 2022 - Jovan Pavlovic Trio feat. Ahmad Al Khatib: Bonfire
Jovan Pavlovic Trio © www.facebook.com/jovanpavlovictrio
Jovan Pavlovic Trio © www.facebook.com/jovanpavlovictrio
Norwegens bekanntester Akkordeonist groovt am Samstag, 3. September 2022, virtuos zwischen Jazz, Weltmusik und Klassik in der Kirche St. Martin Bennigsen.
Jovan Pavlovic Trio feat. Ahmad Al
Das Team von Musikern aus dem Balkan, Palästina und Norwegen präsentiert sein neuestes Album "Bonfire". Musik aus verschiedenen geografischen Ursprüngen sowie Jazz und klassische Impulse sind zu hören. Groovig und virtuos - sehnsüchtig und lyrisch. 
Besetzung:
Jovan Pavlovic: Akkordeon, Gjermund Silset: Kontrabass, Helge Andreas Norbakken: Schlagzeug, Ahmad Al Khatib: Oud

Zu jeder Zeit haben wir uns um warme Feuerstellen versammelt, blickten in den wirbelnden Flammentanz, lauschten den knisternden Funken im Wind, atmeten die Luft des brennenden Holzes ein. Energieübertragung. Ein sinnliches Erlebnis, über Zeit und Ort hinweg. Ein Starteam von Musikern aus dem Balkan, Palästina und Norwegen hat Holz zum Kamin getragen. Das Album "Bonfire" brodelt mit Musik aus verschiedenen geografischen Ursprüngen sowie Jazz und klassischen Impulsen. Groovig und virtuos - sehnsüchtig und lyrisch. Der Klang ist offen und akustisch - nah an der physischen Energie der Musik. Orientalische Streicher, Akkordeonzüge und pulsierende Rhythmen. Schulter an Schulter um den Kamin entstehen vergessene Erinnerungen und neue Erfahrungen.
"Bonfire" ist das zweite Album des Jovan Pavlovic Trios. Diesmal stößt auch der Palästinenser Ahmad Al Khatib zum Team. Alle vier Musiker sind in der internationalen Weltmusikszene bekannt und arbeiten kontinentübergreifend zusammen. Wenn ein kleiner Virus die Welt dazu bringt, ihre Grenzen zu schließen, bietet "Bonfire" Musik, die sie öffnet.
Jovan Pavlovic (Akkordeon) ist in Serbien geboren und aufgewachsen und zog 1994 nach Norwegen. Verwurzelt in der Folk- und Roma-Musik des Balkans, führt er die Tradition mit eigenen innovativen Komposi-tionen weiter. Seine Musik ist geprägt von Rhythmus, virtuosen Improvisationen und Melodien, die ihrer Fantasie Flügel verleihen. Jovan arbeitet mit international führenden Folk- und Jazz-/ Weltmusikkünstlern zusammen: Bojan Z, Vasil Hadzimanov, Stéphane Edouard, Marius Neset usw. Die Gemeinde Trondheim hat ihn 2021 mit dem Preis «Urban Artist of the Year» ausgezeichnet. Er wurde als Süd-Trøndelag's ausgezeichnet.
Er war «County Artist» im Jahr 2010 von South-Trøndelag County und «Artist in Residence» im Rahmen des Transform-World Music Festivals in Trondheim in den Jahren 2010 und 2019. Er hat auch das «Rammalah-Stipendium» der Gemeinde Trondheim erhalten. Jovan schreibt und arrangiert Musik für Theater, Sinfonieorchester, Kammerensembles, etc. Er unterrichtet auch an der Trondheim Jazz Academy und ist freiberuflich tätig.
Gjermund Silset (Kontrabass) arbeitet in den Bereichen Jazz, Pop und Weltmusik - sowohl als Bassist, Komponist als auch als Produzent. Er ist ein vielseitiger Musiker und hat mit einer Reihe von Musikern und Künstlern gespielt. Er tritt oft als Studiomusiker auf und hat an 150 Studioalben mitgewirkt - norwegisch wie international. Gjermund begann seine professionelle Karriere als festes Mitglied der Mari Boine Band (1988-1998). Er hat unter anderem intensiv mit Künstlern wie Rim Banna, Mahsa und Marjan Vahdat, Kristin Asbjørnsen, Kari Bremnes, Karl Seglem, Odd Nordstoga und Ingebjørg Bratland zusammengearbeitet. Derzeit arbeitet er mit Jovan Pavlovic Trio, Mahsa & Marjan Vahdat und Benedicte Torget Band.
Helge Andreas Norbakken (Schlagzeug) ist einer der führenden Musiker und Perkussionisten Norwegens, der für seinen treibenden, lebendigen, innovativen und einzigartigen Stil bekannt ist. Er arbeitet in einer Vielzahl von Genres von Jazz bis Weltmusik. Er hat mit einer Reihe von norwegischen und internationalen Künstlern und Musikern zusammengearbeitet, u.a. Jon Balke, Arve Henriksen, Kari Bremnes, Mario Laginha, Daniel Herskedal, MariaJoao, Jon Hassell, Karl Seglem, Mari Boine.
Helge lehrt an der Hochschule für Musik in Göteborg. 2013 brachte er sein Werk "OuverTüre" unter der Schirmherrschaft des North Norwegian Jazz Center zur Uraufführung. Per Jørgensen, Mario Laginha, Tor Haugerud und Ståle Storløkken nahmen teil.
Ahmad Al Khatib (Oud) ist einer der weltweit führenden Interpreten auf dem Saiteninstrument Oud. Auf dieser Tournee trägt er mit eigenen, gemeinsam mit dem Trio arrangierten Kompositionen bei. Ahmad studierte als Kind bei der Legende Ahmad Abdel Qasem. Er wurde 1974 in einem Flüchtlingslager in Jordanien geboren. Er musste Palästina aus politischen Gründen verlassen und lebt heute in Schweden. Er unterrichtet ethnische Musik an der Göteborger Musikakademie. Er trat in einer Reihe von Aufnahmen und Konzerten im Nahen Osten, Indien, den USA, Europa und Brasilien auf.

Indoor | nicht barrierefrei | Angebot an Speisen und Getränken
Mehr Informationen  

Jovan Pavlovic Trio auf Facebook
https://www.facebook.com/jovanpavlovictrio/
Jovan Pavlovic Trio auf YouTube
https://www.youtube.com/watch?v=S-vAw0gJzHc

Veranstalter:

Ev.-luth. Kirchengemeinde Bennigsen-Lüdersen

Termin:

3. September 2022

Uhrzeit:

ab 19:00 Uhr

Ort:

St. Martin Bennigsen, Am Gut 11, 31832 Springe

Infos:

Ev.-luth. Kirchengemeinde Bennigsen-Lüdersen
Tickets vorab kaufen: 
Telefon 05045 581 9099
musik@kirche-bennigsen.de
www.kirche-bennigsen.de

 

 

  

Veranstaltung:

Finnisch-Moldawisches Konzert mit Jazzango im Stadtteilzentrum Lister Turm

Thema:

Finnisch-Moldawisches Konzert mit Jazzango - Nordische coole Melancholie trifft auf südliches Feuer.
Jazzango, Tuija Komi, Vlad Cojocaru © www.jazzango.de
Jazzango, Tuija Komi, Vlad Cojocaru © www.jazzango.de
Die finnische Sängerin Tuija Komi, die durch ihre Ausdrucksstärke und wunderschöne Stimme besticht - und von der Süddeutschen Zeitung als „großartige finnische Sängerin" geehrt wurde - sowie der virtuose und preisgekrönte moldawische Akkordeonist und Komponist Vlad Cojocaru - bilden das Ausnahme-Duo Jazzango. Die beiden sympathischen Musiker stellen sich der Heraus-forderung einer intimen kleinen Besetzung, dem Duo, und spielen enthüllt und unversteckt mit Leidenschaft und Leichtigkeit Live-Musik pur!
Durch diese ungewöhnliche Klang-Kombination entstehen aus den beliebten und bekannten Bossanovas, Jazz- und Pop-Songs besondere und erfrischende Sounds und Hörerlebnisse. Tango steht in ihrem Programm selbst-verständlich auch im Mittelpunkt, nicht nur "der Blues der Finnen“ wie es der berühmte finnische Regisseur Aki Kaurismäki benannte, der finnische Tango, sondern auch der bekanntere argentinische Tango mit seinen großen Meistern Astor Piazzolla und Carlos Gardell. Die beiden Musiker interpretieren die zarten Balladen mit schönster Sensibilität und einer großen Portion Gefühl – und das auf Finnisch, Englisch, Deutsch und Spanisch.
Im Hohen Norden herrscht die Polarnacht im tiefen Winter (in Finnisch „Kaamos") sowie die "nachtlosen Nächte“ in den Sommermonaten - diese beeinflussen stark die Menschen, ihr Leben und ihre Seele. Dies können Sie auch in der facettenreichen Musik von diesem kongenialen Duo hören und spüren, wenn Tuija ihren Joik erklingen lässt und die Rentiere zu tanzen beginnen.
Die beiden traten zusammen auf deutschen Festival-Bühnen auf u.a. Schleswig-Holstein Musikfestival, Bodensee Musikfestival, Winter Voices -Festival, Museumsuferfest und Feldkirch-Festival in Österreich - und natürlich auch auf Konzertbühnen in Finnland.
"...begeisterte restlos.“ „...Standing Ovations und viele Zugabe-Forderungen…“ - Westfalen Blatt
Jazzango nimmt seine Zuhörer mit auf eine bewegende und spannende, aber auch humorvolle Reise in den Norden und begeistert damit ihr Publikum.
Nehmen Sie Platz, lehnen Sie sich zurück und geniessen Sie in vollen Zügen die exklusive und aufregende "Achterbahn-Fahrt der Emotionen“.
15,00 EUR
Mehr Informationen  

Jazzango Homepage
https://www.jazzango.de/

Jazzango
auf Facebook
https://www.facebook.com/Jazzango-464433327056260/
Jazzango
auf YouTube
https://www.youtube.com/playlist?list=PL9ekGTYpEt6BWMeQxTgfWz4pBH6mtxKpV

Veranstalter:

Stadtteilzentrum Lister Turm

Termin:

3. September 2022

Uhrzeit:

Start: 20:00 Uhr (Einlass ab 19:30 Uhr)

Ort:

Stadtteilzentrum Lister Turm, Walderseestraße 100, 30177 Hannover

Infos:

Stadtteilzentrum Lister Turm, Walderseestraße 100, 30177 Hannover
ANMELDUNG NOTWENDIG unter Stadtteilzentrum-Lister-Turm@Hannover-Stadt.de oder telefonisch 0511 - 168 42402

 

 

   

  

Veranstaltung:

Ostseereport -Leben mit der Natur in der finnischen Seenlandschaft - NDR TV 

Thema:

Ostseereport - Leben mit der Natur in der finnischen Seenlandschaft 
Wie ein großes blaues Labyrinth durchzogen von grünen Flecken und Streifen - so schaut Europas größte Seenplatte im Südosten Finnlands von oben aus. Mehr als 42.000 Seen auf weit über 100.000 km² Fläche glitzern zwischen Inseln und Baumwipfeln im finnischen Sommermonat Juli 18,5 Stunden lang - so lange scheint die Sonne im liebsten Sommerurlaubsgebiet der Finnen.
Die Reise startet im Herzen der finnischen Seenlandschaft im dichten Wald vom Maakeskinen See. Hunderte Meter vom Ufer entfernt auf einem Hügel wohnen vier der knapp 4.000 Finnen der Gemeinde Petäjävesi auf einem Einod, der "Hakamaan Lammastila" Schafs-Farm. Maija (42), ihr Mann Samppa (47) und ihre Töchter Sanni (11) und Siiri (9) - plus knapp 100 Schafe, Hühner, Ponys, Hunde , Katzen und Hasen. Vor 12 Jahren hatten die Umwelt-Unternehmensberaterin und der Polizist das Stadtleben und das ewige Plastik um ihr Supermarktessen satt, kauften und renovierten die alte Farm und leben seitdem nach dem Prinzip: selber nachhaltig produzieren.
Finnisch kochen mit wilden Waldfrüchten und saisonalem Gemüse
Maija versorgt die Hoftiere, zeigt, je nach Ausbeute ihres Gemüsegartens und des Waldes, wie man mit wilden Waldfrüchten und saisonalem Gemüse finnisch kocht, wie sie ihre Nachbarn zu einem lokalen Produzenten-Netzwerk vereint hat, wie sie Starköche für ihr Miniatur-Lokal gewonnen hat und wie man Farm-Gäste in ein Baumzelt aussetzt, um sie ganz der Natur zu überlassen.
Wie funktioniert das finnische Familienleben in und mit der Natur mit schulpflichtigen Kindern? Wie hält man Kontakt zu seinen Nachbarn und ergänzt sich im Anbau und Verkauf von Lebensmitteln? Wie geht nachhaltige finnische Küche und wie schafft man es, die Städter hier her zu locken, sodass sie Schlange stehen? Woher die Sehnsucht der Finnen nach einem Leben in und mit der Natur rührt - das möchte Lisa Knittel hier in zwei Tagen verstehen lernen.
Nordische Holzarchitektur
In derselben Gemeinde, ein Stück weiter nördlich, versteckt zwischen Wasser, Bäumen und Schafsweiden ragt ein gestreifter hölzerner Turm hervor: Die "Alte Kirche" von Petäjävesi von 1763 mit urigem Friedhofshügel -ein Meisterwerk der nordischen Holzkirchenarchitektur, das unterschiedlichste Europäische Stilelemente in einem Bauwerk vereint. Der Grundriss und der Innenraum mit ungewöhnlichen Perspektiven, Gewölben, Schnitzereien und einer zentralen Kuppel verbinden Elemente der Gotik, der Renaissance und des Barock mit der finnischen Volkstradition des Blockbaus aus Kiefernholz. Das UNESCO Weltkulturerbe ist die östlichste Holzkirche Nordeuropas und wurde einst von den ansässigen Bauern errichtet. Heute finden dort auf Anfrage Führungen, im Sommer auch Konzerte, Hochzeiten sowie Gottesdienste statt.
Mit dem Ranger im Nationalpark unterwegs
Nächster Stopp ist ein Inselparadies drei Stunden gen Süd-Osten: Der finnische Nationalpark Linnansaari, einer der ältesten und größten der 40 finnischen Nationalparks. Nationalpark-Ranger Joonas Hokkanen (38) fischt seitdem er denken kann und nimmt Laura Knittel im Fischerdorf Oravi in der Gemeinde Rantasalmi mit auf sein Boot. Der viertgrößte See Europas, Saimaa See, auf dem ganze 13.710 Inseln schwimmen, ist sein Revier. Er erzählt von der Bedeutung der Region für den Sommerurlaub der Finnen: Er und seine Frau haben ein Sommerhaus - eines der wenigen, denn der Neubau der beliebtesten Sommerresidenzen ist inzwischen im Schutzgebiet untersagt.
Aber der Öko-Tourismus in seinem Wasser-Paradies boomt: Im letzten Corona-Sommer kamen so viele Outdoor-Fans wie noch nie in seinen Nationalpark. Joonas bietet Fischtouren per Boot an, zeigt, wie man einen Hecht fängt, oder Barsch, denn das weiß man nie, sagt Joonas. Der Wildlife-Guide weiß, wo der Seeadler auf der Hauptinsel Linnansaari seinen Horst hat und mit etwas Glück sieht man auf der Tour durch das Wasserlabyrinth eine extrem bedrohte Tierart: Die Saimaa-Ringelrobbe. Der Naturschützer erklärt, wie die Schutzmaßnahmen die Population immerhin wieder auf 360 Tiere haben ansteigen lassen, warum die Robben Felsen bevorzugen und welche Netze beim Angeln Robben-freundlich sind. Welche Touristen hat er gerne an Bord - und welche nicht? Wie funktioniert das mit Nachhaltigkeit auf Bootstouren mit Angeln für Jedermann und mit immer mehr Ferienresorts am Ufer? Wie schafft er den Wechsel zwischen Stadtleben im Winter und Nationalparkleben im Sommer? Und: Angelt eigentlich jeder Finne?
Finnland in italienischem Ambiente
Immer entlang der westlichen Uferlinie des Saimaa-Seesystem zwei Stunden Fahrt weiter südlich erwartet Laura Knittel dann das letzte Highlight: Die am besten erhaltene Mittelalterburg Nordeuropas. Mitten auf einer Insel trotzt die Festung der Olavinlinna - der "Olafsburg" - mit ihren drei Türmen seit Jahrhunderten den Stromschnellen. Früher von strategischer Bedeutung als Verteidigungslinie erst gegen Novgorod und später gegen die Russen, hat die imposante Riesen-Burg heute vor allem kulturellen Stellenwert: Ihre dicken Mauern als Kulisse locken jedes Jahr im Juli vier Wochen lang Weltopernstars zu de Salvolinna-Opernfestspielen mit tausenden Zuschauer*innen.
Bevor das Team vom "Ostseereport" Puccini-Klängen in der Tosca-Vorstellung vor finnischer Mittelalter-Kulisse lauscht, trifft es den Cavardossi aka Matthew Polenzani oder eine Kollegin bei der Probe. Wie passen italienische Arien in finnische Mittelaltergemäuer? Wie muss man sich als Künstler adaptieren? Was ist der ganz besondere Reiz, als Weltstar vor finnischer Naturkulisse weit weg von großen Städten zu singen?

Berichte und Reportagen aus den Staaten rund um die Ostsee präsentieren Udo Biss und Kristin Recke alle vier Wochen am Sonntag um 18.00 Uhr im “Ostsee Report” im NDR Fernsehen. Es geht nicht nur um Wirtschaft, Kultur und Politik in Skandinavien und den östlichen Anrainern, es gibt auch Porträts besonderer Menschen und Reisetipps. 

Veranstalter:

NDR

Termin:

Sonntag, 04. September 2022, 18:00 bis 18:45 Uhr
Montag, 05. September 2022, 02:25 bis 03:10 Uhr

Uhrzeit:

 

Ort:

NDR Fernsehen

Infos:

NDR Fernsehen
Rothenbaumchaussee 132, 20149 Hamburg
Tel. 00 49 (040) 4156 - 0. Fax 00 49 (040) 44 76 02, E-Mail: ndr@ndr.de

ostseereport_logo

Informationen zur Sendung 

 

 

 

  

  

Veranstaltung:

Kommissar Beck - Rage Room, der Klassiker nach den Romanfiguren von Maj Sjöwall und Per Wahlöö mit Peter Haber, TV ZDF

Thema:

Kommissar Beck - Rage Room
Schweden, 2021
Nach den Romanfiguren von Maj Sjöwall und Per Wahlöö
Regie: Pontus Klänge, Autor: Johan Bogaeus, Musik: Adam Nordén
Kommissar Beck (Peter Haber) Quelle: ZDF
Kommissar Beck (Peter Haber) 
Quelle: ZDF
Darsteller: Peter Haber, Kristofer Hivju, Jennie Silfverhjelm, Martin Wallström, Måns Nathanaelson, Anna Asp, Elmira Arikan, Ingvar Hirdwall, Valter Skarsgård, Rebecka Hemse, Malin Mases Arvidsson, Johanna Lazcano, Maria Nohra, Johan Fagerudd

Antiquitätenhändler Bruno wird neben einem Joggingpfad brutal erwürgt aufgefunden. Gleichzeitig ermittelt Josef privat für seine alte Schulfreundin Cissi im Einbruchsfall bei ihrem Vater. 
Josef und Cissi begegnen sich nach langer Zeit wieder. Vor Kurzem starb Cissis Vater beim Einbruch in seine Goldschmiedewerkstatt an einem Herzinfarkt. Doch die zuständigen Ermittler haben die Akte ohne Ergebnis wieder geschlossen. Josef verspricht nachzuforschen.
Kommissar Beck - Rage Room (Quelle: ZDF)
Kommissar Beck - Rage Room (Quelle: ZDF)
Während der Ermittlungen im Mordfall des Antiquitätenhändlers Bruno und dem Einbruch bei Cissis Vater stellt sich heraus, dass die beiden Fälle irgendwie zusammenhängen müssen. Doch bei der Suche nach einer möglichen Verbindung tappt das Beck-Team noch im Dunklen. Als herauskommt, dass Josef und Cissi eine Affäre miteinander haben, wirft das Team Josef Befangenheit vor und es kommt zum Streit.

Vier neue Folgen "Kommissar Beck" werden sonntags, 22:15 Uhr, ausgestrahlt.
Kommissar Beck (Originaltitel: Beck) ist eine bisher 42-teilige Krimiserie aus schwedisch-deutscher Koproduktion. Sie basiert auf Motiven der zwischen 1965 und 1975 erschienenen zehnbändigen Romanreihe "Roman über ein Verbrechen" des schwedischen Autorenpaars Maj Sjöwall und Per Wahlöö
.

Mehr Informationen zur Folge
Kommissar Beck im ZDF

Veranstalter:

TV ZDF

Termin:

So, 04.09.2022

Uhrzeit:

22:15 - 23:45 Uhr

Ort:

TV, ZDF

Infos:

http://www.zdf/de/

 

 

  

  

Veranstaltung:

Stadt Land Kunst – u.a. Schweden – Mit Wissen gegen den Hunger- TV arte

Thema:

Stadt Land Kunst – u.a. Schweden – Mit Wissen gegen den Hunger.
Die Königliche Akademie der Wissenschaften nahe der Universität Stockholm steht für drei Jahrhunderte wissenschaftlichen Fortschritt. Im 18. Jahrhundert schaffte es eine junge Frau, den in Schweden immer wiederkehrenden Hungersnöten ein Ende zusetzen.
Mehr Information

Veranstalter:

TV arte

Termin:

Dienstag, 06.09.2022

Uhrzeit:

12:45 – 13:30 Uhr

Ort:

TV, arte

Infos:

http://www.arte.tv/guide/

 

 

   

  

Veranstaltung:

Kristian Harting - Folk & Blues aus Dänemark im "Zum Stern", Linden

Thema:

Konzert Kristian Harting - Folk & Blues aus Dänemark
Kristian Harting © www.facebook.com/kristian.harting
Kristian Harting © www.facebook.com/kristian.harting
Kristian Harting : "Ich bin ein reisender Troubadour aus Kopenhagen, Dänemark. Die Leute nennen meine Musik Neofolk und gespenstischen Psychedelic-Pop. Mein Ziel ist es, schöne Songs und Musik zu schreiben, indem ich das verwende, was an grobkörnigen, lauten, hübschen, schmutzigen, sanften, wunderbaren Klängen zur Verfügung steht. Hauptsächlich meine Gitarre, Stimme, Moog-Bass-Synthesizer, Effekt-Pushing und diverse elektronische und akustische Trips. Ich bin in einem folkigen Trip-Hop-Blues-Metal-Universum!"

Kristian Harting Homepage
https://kristianharting.dk/
Kristian Harting auf Facebook

https://www.facebook.com/kristian.harting
Kristian Harting auf mainstreamrecords.de

https://www.mainstreamrecords.de/press/kristianhartingpress
Kristian Harting auf YouTube

https://youtu.be/z8aLoH6H-zg

Veranstalter:

Zum Stern

Termin:

Mittwoch, 7. Sept. 2022

Uhrzeit:

20.00 Uhr

Ort:

Zum Stern, Weberstr. 28, 30449 Hannover

Infos:

Zum Stern, Weberstr. 28, 30449 Hannover
Tel.: 0511 / 215 82 08
http://www.gaststätte-zum-stern.de/

https://www.facebook.com/DieLindenerTraditionsgaststatteZumStern/
 

 

 

   

  

Veranstaltung:

Tingvall Trio - des schwedischen Pianisten Martin Tingvall im Kulturzentrum Pavillon

Thema:

Tingvall Trio - mit neuem Album "Dance"
Dies ist der Ersatztermin für das verschobene Konzert am 27.05.2021. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit für diesen neuen Termin.
Tingvall Trio © tingvall-trio.de
Tingvall Trio © tingvall-trio.de

Das Jazztrio besteht aus dem schwedischen Pianisten Martin Tingvall, dem kubanischen Kontrabassisten Omar Rodriguez Calvo und dem deutschen Schlagzeuger Jürgen Spiegel.
Mit eingängigen Melodien und beeindruckenden Improvisationen begeistern die drei Wahlhamburger das Jazzpublikum. Das Trio gewinnt allein schon durch die unterschiedlichen Herkunftsländer seiner Mitglieder an Individualität. So ist der kubanische Bassist Omar Rodriguez Calvo von lateinamerikanischen Einflüssen geprägt, Jürgen Spiegels Schlagzeugspiel an der westlichen Rockmusik angelehnt, und Pianist Martin Tingvall steht für die typische Melodiösität des skandinavischen Jazz.
Was in einer Hamburger Wohngemeinschaft begann, ist heute zum internationalen Exportschlager geworden, mit Auftritten in über zwanzig Ländern und einer begeisterten Resonanz in den Fachmagazinen. So ganz nebenbei ist es den Künstlern gelungen, verschiedene Generationen hinter ihrem musikalischen Konzept zu vereinigen und auch ein junges Publikum für den Jazz zu gewinnen. Das Erfolgskonzept heißt: starke Melodien, famoses Ensemblespiel und keine Scheu vor der Nähe zur populären Musik. Freuen Sie sich auf Jazz, der die Herzen des Publikums erreicht und mit der Dynamik einer Rockband kokettiert.
"[Martin Tingvalls Trio] zwingt uns wohin? Genau: auf die Knie!" DIE WELT

Martin Tingvall © Wolfgang Sander 20116
Martin Tingvall © Wolfgang Sander 2016

Martin Tingvall wurde in der südschwedischen Provinz Schonen geboren. Nach dem Besuch eines Musikgymnasiums studierte er an der Hochschule für Musik in Malmö Jazzklavier, Komposition und Improvisation. Zwischendurch absolvierte er ein Auslandssemester in Holland an der Hochschule für Musik in Groningen. 1999 schloss Martin Tingvall sein Studium in Malmö mit einem Diplomkonzert ab und zog daraufhin nach Hamburg, wo er seitdem als Musiker, Songwriter und Komponist lebt und arbeitet. 2003 gründete Martin Tingvall gemeinsam mit dem Bassisten Omar Rodriguez Calvo und dem Schlagzeuger Jürgen Spiegel das Tingvall Trio, das seitdem fünf Studio- und ein Live-Album herausgebracht hat. Das Trio wurde bereits mit drei ECHOs ausgezeichnet und hat sich mittlerweile auch in der internationalen Jazzszene erfolgreich etabliert. 2012 erschien mit „En ny dag“ Martin Tingvalls erstes Solo-Album, dem 2015 mit „Distance“ die zweite Solo-Piano-Einspielung folgte, der die Inspiration durch eine Island-Reise voranging. Martin Tingvall komponiert nicht nur für Solo-Piano und sein Trio, sondern ist auch als Songwriter für andere Künstler (u.a. Udo Lindenberg) tätig und komponiert Filmmusiken (u. a. für den Kölner und Dortmunder Tatort) oder begleitet den schwedischen Schauspieler Krister Henriksson bei einer Lesung von Gedichten Tomas Tranströmers ( am 13.04.2016 im Schauspielhaus Hannover).
„Keith Jarrett setzt sich hin und improvisiert eine Stunde lang oder so, und dabei kommt tolle Musik heraus, weil er ein Genie ist“, stellt Martin Tingvall ohne Neid fest. „So bin ich nicht. Aber mir macht es mittlerweile auch mehr und mehr Spaß, mehr Freiheit in meiner Musik zuzulassen.“
VVK 30,60 - 36,10 € AK 34 - 41 € AK erm. 26 - 32 €, HannoverAktivPass 50%
Mehr Information

Martin Tingvall Trio Homepage

http://tingvall-trio.de
Martin Tingvall Trio auf Wikipedia

https://de.wikipedia.org/wiki/Tingvall_Trio
Martin Tingvall Trio auf Facebook
https://www.facebook.com/tingvalltrio/
Martin Tingvall Trio auf JPC

https://www.jpc.de/jpcng/jazz/detail/-/art/tingvall-trio-dance/hnum/10292028
Martin Tingvall Trio auf YouTube

https://www.youtube.com/user/TingvallTrio1/

Martin Tingvall Homepage
www.martin-tingvall.com
Martin Tingvall auf Wikipedia

de.wikipedia.org/wiki/Martin_Tingvall
Martin Tingvall auf Laut.de
www.laut.de/Martin-Tingvall/Alben/Distance-97334
 


Jürgen Spiegel ist ein deutscher Schlagzeuger und Musikproduzent. 
Jürgen Spiegel Homepage:
juergenspiegel.de
Jürgen Spiegel auf Wikipedia

de.wikipedia.org/wiki/Jügen_Spiegel

Omar Rodriguez Calvo ist ein kubanischer Kontrabassist, der vor allem im Bereich des Jazz aktiv ist. 
Omar Rodriguez Calvo
auf Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Omar_Rodriguez_Calvo

 


Bilder und Videos vom Konzert des Tingvall Trios am 24.02.2019 im Pavillon Hannover

 


"Verschwistert und verschwägert":

Jürgen Spiegels Frau, die Schwedin Aino Löwenmark ist Pianistin und Sängerin im Folk-Pop-Duo Fjarill, und bei Aino Löwenmarks Solo-Projekt spielten auch Jürgen Spiegel und Omar Rodrigues Calvo mit (
z.B. am 27.02.2016 im Jazz-Club Hannover)
Und Jürgen Spiegels Bruder, Hans-Georg – Professor für Blechblasinstrumente an der HfMT Hamburg ist mit Hanmari Spiegel verheiratet, dem anderen Part des schwedisch-südafrikanischen Duos Fjarill.

Fjarill Homepage:
www.fjarill.de/
Fjarill auf Wikipedia

de.wikipedia.org/wiki/Fjarill

Bilder und Videos vom Konzert von Fjarill am 31.08.2018 im Bürgerhaus Bissendorf

Aino Löwenmark Homepage:
ainoloewenmark.com
Aino Löwenmark auf Facebook

www.facebook.com/aino.lowenmark

Bilder und Videos vom Konzert Aino Löwenmark am 27.02.2016 im Jazz-Club Hannover

Veranstalter:

Kulturzentrum Pavillon

Termin:

Do, 08.09.2022

Uhrzeit:

20:00 Uhr

Ort:

Kulturzentrum Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover

Infos:

Kulturzentrum Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover
Tel.: 0511-2355550, Fax 0511 235555-55
Email: info(at)pavillon-hannover.de 
http://www.pavillon-hannover.de

 

 

  

  

Veranstaltung:

Der schlimmste Mensch der Welt (Norwegen/Frankreich/Schweden/Dänemark), norwegisch OmU im Künstlerhaus Hannover

Thema:

Der schlimmste Mensch der Welt, norwegisch OmU 
Norwegen/Frankreich/Schweden/Dänemark 2021 , 121 Min., FSK 12 J.

Der schlimmste Mensch der Welt © www.oslo-pictures.com
Der schlimmste Mensch der Welt 
© www.oslo-pictures.com
R: Joachim Trier (Louder than Bombs), mit: Renate Reinsve, Maria Grazia Di Meo, Anders Danielsen Lie
Länge: 128 Min., FSK: 12 J.
2 OSCAR-Nominierungen! Nach DER RAUSCH die neue Kinosensation aus Skandinavien!
Elegant und großzügig, euphorisch und großherzig, ein Film von großer handwerklicher Expertise...
Der Film folgt einer jungen Frau in Oslo, der es schwer fällt, sich auf etwas festzulegen.
Wie wird man eigentlich, was man ist? Ist es eigenes Handeln, sind es Entscheidungen und Entschlüsse, die man gezielt und planvoll in die Tat umsetzt, oder sind es nicht vielmehr Zufälle und äußere Einflüsse, die unseren Lebensweg bestimmen? Ist man selbst Herr oder Frau des eigenen Schicksals oder sind wir einem wie auch immer zu verortenden Geschick hilflos ausgeliefert? Dies sind die großen, die existenziellen Fragen dieses Films.
All dies geschieht so souverän und klug, so selbstbewusst und voller Respekt für Julie und all die Menschen, dass es eine helle Freude ist, sich auf diesen Film und dieses chaotische Leben einzulassen.
Der schlimmste Mensch der Welt ist der norwegische Beitrag für die Oscarverleihung 2022 in der Kategorie Bester Internationaler Film. 

“Joachim Triers Tragikomödie befasst sich auf frische und ungekünstelte Weise mit den Unsicherheiten einer jungen Frau, die den Mut hat, sich gegen die gesellschaftlichen Erwartungen an sie zu stellen. Getragen wird der Film vom Charisma der Hauptdarstellerin Renate Reinsve.” NZZ
"Der norwegische Regisseur Joachim Trier trifft mit seinem Liebesfilm der Gegenwart vorbei an Kitsch und abgedroschenen Klischees ins Herz." Filmdienst
"So souverän und klug, so selbstbewusst und voller Respekt, dass es eine helle Freude ist, sich auf diesen Film einzulassen.” kino-zeit
"Wehmütig, poetisch, verträumt, gesellschaftskritisch, nachdenklich, humorvoll, leichtfüßig, tiefgreifend." Film.at
"Originell und extrem kreativ." NDR Kultur
Mehr Informationen

"Der schlimmste Mensch der Welt" Webseite:
https://tickets.derschlimmstemensch.de/movies/14350?ref=
"Der schlimmste Mensch der Welt"
Webseite (Norwegisch):
https://www.oslo-pictures.com/no/filmer/verdens-verste-menneske
"Der schlimmste Mensch der Welt" Trailer

https://youtu.be/Vyetb2VpSY4
"Der schlimmste Mensch der Welt" auf Wikipedia

https://de.wikipedia.org/wiki/Der_schlimmste_Mensch_der_Welt
"Der schlimmste Mensch der Welt" auf ndr.de

https://www.ndr.de/kultur/film/tipps/Der-schlimmste-Mensch-der-Welt...

Veranstalter:

Kino im Künstlerhaus, Kommunales Kino der Landeshauptstadt Hannover, Sophienstr. 2, 30159 Hannover

Termin:

08.09.2022 ab 15:00 Uhr
09.09.2022 ab 15:00 Uhr
10.09.2022 ab 15:30 Uhr
12.09.2022 ab 15:00 Uhr

Uhrzeit:

 

Ort:

Kino im Künstlerhaus, Kommunales Kino der Landeshauptstadt Hannover, Sophienstr. 2, 30159 Hannover

Infos:

Kommunales Kino, Sophienstr. 2, 30159 Hannover
Tel:(0511)168 44732, Fax:(0511)168 41488
E-Mail:Koki@Hannover-Stadt.de
www.koki-hannover.de

 

 

  

  

Veranstaltung:

YGGDRASIL – Die Edda - im Theater an der Glocksee

Thema:

YGGDRASIL – Die Edda
GASTSPIEL + PREMIERE des Theaters zwischen den Dörfern
"Einst war das Alter, da Ymir lebte:
Da war nicht Sand nicht See, nicht salzge Wellen,
Nicht Erde fand sich noch Überhimmel,
Gähnender Abgrund und Gras nirgend."
Die große Geschichte von Anfang und Ende und Neubeginn. Das Entstehen der Welt aus Feuer und Eis, wo sich eins zum anderen fügt und Neues entsteht: Die sieben Welten, die Menschen und die Götter. Erhabenes und kindische Gemeinheiten in einer Welt, in der die Menschen den Göttern aus gutem Grund nicht über den Weg trauen.
Die Inszenierung des Theaters zwischen den Dörfern für Kinder ab 10 Jahren und junggebliebene Erwachsene setzt auf die Kraft der Bilder und Klänge – und findet Worte, um die alte Geschichte wieder zu erzählen und sie uns neu zu eigen zu machen.
"Und an irgendeinem dunklen und eisigen Winterabend oder in einer Sommernacht,
wenn die Sonne einfach nicht untergehen mag, erzählt Euren Freunden, was passierte." – Neil Gaiman
Eintritt Erwachsene 12 € / 8 € erm. / Kinder 5 €
Ab mind. 10 Jahren
Regie, Spiel und Musik Noa Wessel und Jonas Vietzke, Ausstattung Fabian Wessel
Eine Produktion vom Theater zwischen den Dörfern
Spieldauer ca. 65 Minuten
Mehr Informationen

Veranstalter:

Theater an der Glocksee e.V.

Termin:

9. + 10. September 2022

Uhrzeit:

Beginn 19 Uhr

Ort:

Theater an der Glocksee e.V. Glockseestr. 35 (Hinterhof) 30169 Hannover

Infos:

Theater an der Glocksee e.V. Glockseestr. 35 (Hinterhof) 30169 Hannover 
https://theater-an-der-glocksee.de/

 

 

 

  

Veranstaltung:

Der schlimmste Mensch der Welt (Norwegen/Frankreich/Schweden/Dänemark) - im Apollo-Kino

Thema:

Der schlimmste Mensch der Welt
Norwegen/Frankreich/Schweden/Dänemark 2021 , 121 Min., FSK 12 J.

Der schlimmste Mensch der Welt © www.oslo-pictures.com
Der schlimmste Mensch der Welt 
© www.oslo-pictures.com
R: Joachim Trier (Louder than Bombs), mit: Renate Reinsve, Maria Grazia Di Meo, Anders Danielsen Lie
Länge: 128 Min., FSK: 12 J.
2 OSCAR-Nominierungen! Nach DER RAUSCH die neue Kinosensation aus Skandinavien!
Elegant und großzügig, euphorisch und großherzig, ein Film von großer handwerklicher Expertise...
Der Film folgt einer jungen Frau in Oslo, der es schwer fällt, sich auf etwas festzulegen.
Wie wird man eigentlich, was man ist? Ist es eigenes Handeln, sind es Entscheidungen und Entschlüsse, die man gezielt und planvoll in die Tat umsetzt, oder sind es nicht vielmehr Zufälle und äußere Einflüsse, die unseren Lebensweg bestimmen? Ist man selbst Herr oder Frau des eigenen Schicksals oder sind wir einem wie auch immer zu verortenden Geschick hilflos ausgeliefert? Dies sind die großen, die existenziellen Fragen dieses Films.
All dies geschieht so souverän und klug, so selbstbewusst und voller Respekt für Julie und all die Menschen, dass es eine helle Freude ist, sich auf diesen Film und dieses chaotische Leben einzulassen.
Der schlimmste Mensch der Welt ist der norwegische Beitrag für die Oscarverleihung 2022 in der Kategorie Bester Internationaler Film. 

“Joachim Triers Tragikomödie befasst sich auf frische und ungekünstelte Weise mit den Unsicherheiten einer jungen Frau, die den Mut hat, sich gegen die gesellschaftlichen Erwartungen an sie zu stellen. Getragen wird der Film vom Charisma der Hauptdarstellerin Renate Reinsve.” NZZ
"Der norwegische Regisseur Joachim Trier trifft mit seinem Liebesfilm der Gegenwart vorbei an Kitsch und abgedroschenen Klischees ins Herz." Filmdienst
"So souverän und klug, so selbstbewusst und voller Respekt, dass es eine helle Freude ist, sich auf diesen Film einzulassen.” kino-zeit
"Wehmütig, poetisch, verträumt, gesellschaftskritisch, nachdenklich, humorvoll, leichtfüßig, tiefgreifend." Film.at
"Originell und extrem kreativ." NDR Kultur
Mehr Informationen

"Der schlimmste Mensch der Welt" Webseite:
https://tickets.derschlimmstemensch.de/movies/14350?ref=
"Der schlimmste Mensch der Welt"
Webseite (Norwegisch):
https://www.oslo-pictures.com/no/filmer/verdens-verste-menneske
"Der schlimmste Mensch der Welt" Trailer

https://youtu.be/Vyetb2VpSY4
"Der schlimmste Mensch der Welt" auf Wikipedia

https://de.wikipedia.org/wiki/Der_schlimmste_Mensch_der_Welt
"Der schlimmste Mensch der Welt" auf ndr.de

https://www.ndr.de/kultur/film/tipps/Der-schlimmste-Mensch-der-Welt...

Veranstalter:

Apollo-Kino, Limmerstraße 50, 30451 Hannover

Termin:

Donnerstag 08.09.2022 22:30 
Freitag 09.09.2022 22:30 
Samstag 10.09.2022 20:15 
Montag 12.09.2022 18:00 
Mittwoch 14.09.2022 20:15 

Uhrzeit:

 

Ort:

Apollo-Kino, Limmerstraße 50, 30451 Hannover

Infos:

Apollo-Kino, Limmerstraße 50, 30451 Hannover, Telefon/Fax: 0511 / 452438
Email: info@apollokino.de
www.apollokino.de

 

 

   

  

Veranstaltung:

mareTV Classics - Südschwedens Schärengarten - NDR TV

Thema:

mareTV Classics - Südschwedens Schärengarten
Stockholm - Schärengarten © Wolfgang Sander 2014
Stockholm - Schärengarten © Wolfgang Sander 2014
Auf der Insel Inlängan leben Gösta Johannson und Marit Anglert ein einfaches und einsames Leben. Gösta war früher Fischer, geboren auf Inlängan, Marit ist aus der Stadt zu ihm gezogen. Gösta baut Seezeichen, drei Meter hohe Holzgebilde, die früher die Wasserwege im Schärengarten markierten - ein Bestseller in Südschweden. Über tausend Stück zieren bereits Häuser und Gärten in dieser Gegend.
Das Krebsfest ist Familienfest
Stark nachgefragt wird im Sommer auch der gemeine Flusskrebs. Denn dann ist "Kräftskiva"-Zeit. Das Krebsfest wird im Kreise der Freunde und Familie gefeiert. Auch Johan Anderson hat eingeladen, auf die Insel Mjölnareholmen, die Müllerinsel, zu einem fröhlichen Gelage mit gekochten Krebsen und einem riesigen Büffet mit reichlich Bier und Schnaps. Und Gesang! Denn das Motto des alljährlichen "Kräftskiva" lautet: "Ein Krebs, ein Lied, ein Schnaps."
Die schwedische Reeperbahn
Mitten im Schärengarten liegt Karlskrona. Die Stadt erstreckt sich über dreißig kleine Inseln. Erst 1679 wurde sie als eisfreier Marinestützpunkt gegründet. Ein seltsam langgestrecktes Gebäude zeugt von vergangenen Zeiten: die "Repslagarbanan" - die Reeperbahn, das längste Holzhaus Europas. Der Kommandant der Basis, Sten Svedlund, hat das Gebäude vor dem Abriss bewahrt, um das alte Handwerk des "Reepschlägers" am Leben zu erhalten. Aus geteertem Hanfgarn und mit viel Muskelkraft fertigt eine kleine Truppe hier immer noch Tauwerk für historische Schiffe an. Auch für den alten Schoner von Kapitän Per Anders, der damit durch die Wasserwelt des Schärengartens segelt. Die Seile sorgen bei ihm zu Hause für Ärger: Pers Frau hasst ihren Teergeruch.
Am liebsten unter freiem Himmel
Lasse Erik Carlsson kennt nur ein Zuhause: die Natur. Er nutzt seine Wohnung nur, wenn es unbedingt sein muss und schläft am liebsten unter freiem Himmel. Das passt zu seiner Tätigkeit für die Umweltbehörde: Lasse zählt Seevögelnester. Der Kormoran liegt ihm besonders am Herzen. Lasse hat nämlich herausgefunden, dass der Raubvogel nicht wertvollen Speisefisch frisst, wie die Fischer klagen, sondern vor allem Seetang und minderwertige Fische.

Mehr Informationen

Veranstalter:

NDR

Termin:

Samstag, 10.09.2022

Uhrzeit:

13:15 – 14:00 Uhr

Ort:

NDR Fernsehen

Infos:

NDR Fernsehen, Rothenbaumchaussee 132, 20149 Hamburg
Tel. 00 49 (040) 4156 - 0. Fax 00 49 (040) 44 76 02, 
E-Mail: ndr@ndr.de
WWW: www.ndr.de

 

 

 

  

  

Veranstaltung:

Island - Land der Naturwunder - Multivisionsschau im Künstlerhaus Hannover

Thema:

Island - Land der Naturwunder
Torfhaus Lindarbakki in Bakkagerði © Rita und Harald Schneider
Torfhaus Lindarbakki in Bakkagerði © Rita und Harald Schneider
Multivisionsschau der Reisefotografen Rita und Harald Schneider, ca. 90 Minuten
Island ist kalt, klar und karg - vor allem ist es aber ein Land voller Naturwunder. Der junge Inselstaat im äußersten Nordwesten Europas fasziniert alle seine Besucher. Ein heißes Bad am Gletscherrand zu nehmen und dabei den Polarlichtern zuzusehen, ist in Island nicht ungewöhnlich. Für die explosive heiß-kalte Mischung ist die besondere Lage der Insel verantwortlich: Sie liegt genau auf der Nahtstelle zweier Erdplatten. Die Zahl der Wasserfälle, Vulkane, dampfenden Quellen und Gletscher ist immens. Die beiden Fotografen und Weltenbummler Rita und Harald Schneider berichten von diesem unglaublichen Land, mit seinen sanften Pferden, liebenswerten, pragmatischen Bewohnern und einsamen Plätzen zu Zeiten der Pandemie und von großen Eisbrocken, die wie Diamanten am schwarzen Lavastrand liegen.
6,50 Euro
Mehr Informationen

Veranstalter:

Kino im Künstlerhaus, Kommunales Kino der Landeshauptstadt Hannover, Sophienstr. 2, 30159 Hannover

Termin:

11.09.2022 ab 11:00 Uhr

Uhrzeit:

 

Ort:

Kino im Künstlerhaus, Kommunales Kino der Landeshauptstadt Hannover, Sophienstr. 2, 30159 Hannover

Infos:

Kommunales Kino, Sophienstr. 2, 30159 Hannover
Tel:(0511)168 44732, Fax:(0511)168 41488
E-Mail:Koki@Hannover-Stadt.de
www.koki-hannover.de

 

 

 

  

Veranstaltung:

Am Sonntag, dem 11. September, geht Schweden wählen

Thema:

Am Sonntag wählt Schweden ein neues Parlament. 
Schwedische Fahne ©  Wolfgang Sander 2018
© Wolfgang Sander 2018
Am 11. September 2022 findet die Wahl zum schwedischen Reichstag statt. Neben der Parlamentswahl stehen am selben Tag auch die Wahlen der Provinziallandtage und der Gemeinderäte in Schweden an.

In Schweden regiert seit vergangenem Herbst mit der Sozialdemokratin Magdalena Andersson erstmals eine Frau. Die 55-Jährige hatte die Führung übernommen, nachdem der ehemalige Partei- und Regierungschef Stefan Löfven zurückgetreten war. Ihre Partei führt die Wahlumfragen mit 30 Prozent an, allerdings dicht gefolgt von den rechtsextremen Schwedendemokraten. Das schwedische Meinungsforschungsinstitut Sifo sieht die Rechten derzeit bei rund 23 Prozent der Stimmen.

Auf das von den Sozialdemokraten geführte Mitte-links-Bündnis, zu dem neben den Sozialdemokraten Grüne, Linkspartei und Zentrumspartei gehören, könnten rund 50 Prozent der Stimmen entfallen – etwa genauso viele wie auf das Mitte-rechts-Bündnis von Gemäßigten, Liberalen und Christdemokraten zusammen mit der Rechtsaußenpartei der Schwedendemokraten. Bislang hatten alle Parteien ein Bündnis mit den Rechtsextremen ausgeschlossen. Bei der Parlamentswahl 2018 war die SD noch drittstärkste Kraft geworden. Ein beispielloser zweiter Platz 2022 würde ihre Position im Hinblick auf etwaige Verhandlungen zur Regierungsbeteiligung nun weiter stärken. - Spiegel.de

Alle Infos zur Schweden-Wahl 2022: Ablauf, Termin und Umfragen auf FrankfurterRundschau.de
https://www.fr.de/politik/schweden-wahl-2022-reichstag-parlament-ablauf-termin-umfragen-...l

Wahl zum Schwedischen Reichstag 2022 auf Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Wahl_zum_Schwedischen_Reichstag_2022

Wahltrends und aktuelle Sonntagsfragen für Schweden auf politpro.eu
https://politpro.eu/de/schweden

 "Schweden wählt" - Wahlen in Schweden 2018

 

Wahl in Schweden 2022 - Diskussionsrunde in der Schwedischen Botschaft Berlin
Am Sonntag, dem 11. September, sind Wahlen in Schweden. Und am Tag danach, dem 12. September, laden wir euch ein, die Wahlergebnisse und deren Bedeutung für Schweden, Deutschland und Europa mit Experten zu analysieren und zu diskutieren.

12. September, 12:00-12:45 Uhr 

Mit dabei sind Lisa Dellmuth, Professorin für Internationale Beziehungen an der Stockholmer Universität und Gastprofessorin an der Hertie School of Governance in Berlin sowie Lovisa Herold, Journalistin und Deutschland-Korrespondentin für die schwedische Zeitung „Dagens Nyheter“.
Moderation: Celina Gleisner, Schwedische Botschaft in Berlin.
Das Gespräch findet auf Deutsch statt. Anschließend gibt es die Möglichkeit, den Experten Fragen zu stellen. Herzlich willkommen und varmt välkomna!

https://www.youtube.com/watch?v=Eq0r8hy-m3U

Veranstalter:

 

Termin:

Sonntag, 11. September 2022 

Uhrzeit:

 

Ort:

 

Infos:

 

 

 

  

  

Veranstaltung:

Hungry ghosts - Free Jazz aus Norwegen in der Galerie lunar goes underground 

Thema:

Hungry ghosts - Free Jazz aus Norwegen
Galerie lunar goes underground 
Hungry ghosts © paalnilssen-love.bandcamp.com/album/hungry-ghosts
Hungry ghosts © paalnilssen-love.bandcamp.com/album/hungry-ghosts
Hungrige Geister sind Wesen, die von einem tiefen emotionalen Bedürfnis getrieben sind und ihr Umfeld von Zeit zu Zeit nach allem absuchen, was ihrem unbändigen Verlangen nach Lust und Genuss Befriedigung verschaffen könnte. Und genau das ist absolut zutreffend für das Free Jazz-Trio Hungry Ghosts aus Norwegen: Die Band besteht aus Paal-Nilsen Love am Schlagzeug, dem Bassisten Christian Meaas Svendsen, der dafür bekannt ist, das Instrument mit allem ihm zur Verfügung stehenden Körperteilen zu bearbeiten, und dem malayischen SaxophonistenYong Yandsen, der mit seinem virtuos-explosiven Stil japanischen Noise mit der europäischen Spielart des Free Jazz verbindet. Doch bei jedem ihrer intensiven Auftritte stellt sich die Frage: sind sie die hungrigen Geister oder sind sie etwa ein Kombinat von Exorzisten, das eben jene Geister dem Publikum austreiben will? Den Fans der freien Jazz-Improvisation im (musikhungrigen) Geist von Albert Ayler, Peter Brötzmann oder Cecil Taylor ist dieses Konzert nur wärmstens zu empfehlen. 
Bass – Christian Meaas Svendsen
Drums – Paal Nilssen-Love
Tenor Saxophone – Yong Yandsen
Eintritt 10 Euro.
Mehr Informationen

"Hungry ghosts" FacebookEvent:
https://www.facebook.com/events/787450365623708

"Hungry ghosts" auf Bandcamp
https://paalnilssen-love.bandcamp.com/album/hungry-ghosts 

Veranstalter:

Galeria Lunar goes Underground

Termin:

11.09.2022

Uhrzeit:

21:00 Uhr

Ort:

Galeria Lunar goes Underground, Eleonorenstr. 19a, 30449 Hannover

Infos:

Galeria Lunar goes Underground
Eleonorenstr. 19a
30449 Hannover

 

 

  

  

Veranstaltung:

Kommissar Beck - 58 Minuten, der Klassiker nach den Romanfiguren von Maj Sjöwall und Per Wahlöö mit Peter Haber, TV ZDF

Thema:

Kommissar Beck - 58 Minuten
Schweden, 2021
Nach den Romanfiguren von Maj Sjöwall und Per Wahlöö
Regie: Lisa Ohlin, Autor: Anna Platt, Musik: Adam Nordén
Kommissar Beck (Peter Haber) Quelle: ZDF
Kommissar Beck (Peter Haber) 
Quelle: ZDF
Darsteller: Peter Haber, Jennie Silfverhjelm, Martin Wallström, Måns Nathanaelson, Anna Asp, Jonas Karlsson, Elmira Arikan, Joakim Nätterqvist, Dag Malmberg, Lola Zackow, Anton Lundqvist, Anna Sise, Maja Rung, Julia Marko-Nord, Katrin Sundberg, Bengt Braskered, 


Während der TV-Livesendung einer Morning Show kommt es zu einer Geiselnahme. Im TV-Studio befindet sich auch Alex. Unter enormem Zeitdruck versucht das Team, die Geiselnahme zu stoppen.
Geiselnehmer Peter Rosenberg, Wachmann des Senders, gibt der Polizei 58 Minuten, um Tomas Tormalm, einen reichen Immobilienmagnaten, ins Studio zu bringen. Der konnte dank Alex zu Beginn der Geiselnahme aus dem Studio fliehen. Währenddessen wird weiter gesendet.
Kommissar Beck - 58 Minuten (Quelle: ZDF)
Kommissar Beck - 58 Minuten (Quelle: ZDF)
Martin fährt zum TV-Studio, um die Einsatzkräfte vor Ort zu unterstützen. Gleichzeitig ermittelt das restliche Team auf Hochtouren, um mehr über Tomas Tormalm, Peter Rosenberg und den Grund der Geiselnahme zu erfahren.
Schnell stellt sich heraus, dass Tormalm nicht der große Wohltäter ist, als der er dargestellt wird. Seine Firma kauft ganze Häuserblocks mit Sozialwohnungen auf und treibt dann die Mieten in die Höhe. Doch warum Peter Rosenberg es ausgerechnet auf Tormalm abgesehen hat, ist unklar.

Vier neue Folgen "Kommissar Beck" werden sonntags, 22:15 Uhr, ausgestrahlt.
Kommissar Beck (Originaltitel: Beck) ist eine bisher 42-teilige Krimiserie aus schwedisch-deutscher Koproduktion. Sie basiert auf Motiven der zwischen 1965 und 1975 erschienenen zehnbändigen Romanreihe "Roman über ein Verbrechen" des schwedischen Autorenpaars Maj Sjöwall und Per Wahlöö
.

Mehr Informationen zur Folge
Kommissar Beck im ZDF

Veranstalter:

TV ZDF

Termin:

So, 11.09.2022

Uhrzeit:

22:15 - 23:45 Uhr

Ort:

TV, ZDF

Infos:

http://www.zdf/de/

 

 

  

  

Veranstaltung:

Stadt Land Kunst – u.a. Stockholm – Mit der Königin ist nicht zu spaßen - TV arte

Thema:

Stadt Land Kunst – u.a. Stockholm – Mit der Königin ist nicht zu spaßen.
Das schwedische Nationalmuseum liegt gegenüber vom Königspalast in Stockholm und beherbergt stolze 700.000 Kunstwerke. In einer Galerie hängt ein verblüffendes Gemälde. Es zeigt eine Person of Colour, die die Schachfigur des weißen Springers in der Hand hält …
Mehr Information

Veranstalter:

TV arte

Termin:

Donnerstag, 15.09.2022

Uhrzeit:

12:45 – 13:30 Uhr

Ort:

TV, arte

Infos:

http://www.arte.tv/guide/

 

 

  

Veranstaltung:

Elias - Das kleine Rettungsboot - im Raschplatz-Kino

Thema:

Elias - Das kleine Rettungsboot
Norwegen 2017
R: Simen Alsvik, Will Ashurst - Animationsfilm
Elias - Das kleine Rettungsboot © Polyband
Elias - Das kleine Rettungsboot
© Polyband
Länge: 73min., FSK: 0 J.
Kino für Kleine - erzählt wird eine spannende, vergnügte Geschichte mit der universellen Botschaft: Gemeinsam sind wir stark.
Als Fernsehserie hat ELIAS bereits eine ganze Generation norwegischer Kinder begeistert, hier kommt ELIAS – DAS KLEINE RETTUNGSBOOT als Kinofilm in Deutschland auf die große Leinwand.
Elias ist ein fröhliches junges Rettungsboot, das in einem kleinen Hafen an der Küste Norwegens wohnt und Schiffen in Seenot beisteht. Gemeinsam mit seinen Freunden erlebt Elias große Abenteuer und sorgt dafür, dass das Polarlicht weiter über Norwegens Küste leuchtet.
ELIAS – DAS KLEINE RETTUNGSBOOT erzählt eine spannende, vergnügte Geschichte mit der universellen Botschaft: Gemeinsam sind wir stark.
Mehr Informationen

"Elias - Das kleine Rettungsboot" Webseite:
https://www.youtube.com/watch?v=Gx7Ei_ZAl1c

"Elias - Das kleine Rettungsboot" auf kino-zeit.de
https://www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer-streaming/elias-das-kleine-rettungsboot-2017 

"Elias - Das kleine Rettungsboot" auf kinderfilmwelt.de
https://www.kinderfilmwelt.de/filmpool/film/elias-das-kleine-rettungsboot 

Veranstalter:

Kino am Raschplatz, Raschplatz 5, 30161 Hannover

Termin:

MO 19.09. 14:00
DI 20.09. 14:00
MI 21.09. 14:00
DO 22.09. 14:00
FR 23.09. 14:00
SA 24.09. 14:00
SO 25.09. 14:00
MO 26.09. 14:00
DI 27.09. 14:00
MI 28.09. 14:00

Uhrzeit:

 

Ort:

Kino am Raschplatz, Raschplatz 5, 30161 Hannover

Infos:

Kino am Raschplatz, Raschplatz 5, 30161 Hannover
Tel.: 0511/317802 (tägl. ab 14.00 Uhr)
WWW: www.kinoamraschplatz.de/

 

 

 

  

Veranstaltung:

The Tenderness of the Cut - Vortrag von Vanessa Sinclair in der Kestner Gesellschaft 

Thema:

The Tenderness of the Cut - Vortrag von Vanessa Sinclair
Dr. Vanessa Sinclair © www.drvanessasinclair.net
Dr. Vanessa Sinclair © www.drvanessasinclair.net
Wenn wir uns die Zeit nehmen, ein Kunstwerk zu schaffen - oder an einer psychoanalytischen Sitzung teilnehmen -, verlassen wir unser tägliches Programm. Diese Unterbrechung unserer täglichen Erzählung öffnet eine Lücke: einen Raum, den wir nutzen können, um uns selbst so zu erfinden, wie wir sein wollen, anstatt die Normen der sozialen Konditionierung zu akzeptieren, die uns von unseren Eltern, der Kultur und der Gesellschaft vermittelt werden. Der geschaffene Raum schafft einen zarten Zwischenraum, so dass wir, wenn wir wieder in den Alltag zurückkehren, Platz für etwas Neues geschaffen haben.

Vanessa Sinclair (Psy.D.) ist eine international tätige Psychoanalytikerin mit Sitz in Schweden. Dr. Sinclair ist Senior Research Fellow am Global Centre for Advanced Studies (GCAS) - Dublin, ein Gründungsmitglied von Das Unbehagen: A Free Association for Psychoanalysis - New York, und Gastgeberin des Rendering Unconscious Podcast. Zu ihren jüngsten Büchern gehören Scansion in Psychoanalysis and Art: The Cut in Creation (Routledge, 2020), The Pathways of the Heart (Trapart Books, 2021), und Outsider Inpatient: Reflections on Art as Therapy (Trapart Books, 2021) mit Elisabeth Punzi. Psychoanalytic Perspectives on the Films of Ingmar Bergman: A Freudian-Lacanian Lens wird im Herbst 2022 erscheinen. (www.drvanessasinclair.net)

Der Vortrag findet auf Englisch statt. 


Dr. Vanessa Sinclair 
http://www.drvanessasinclair.net/

Veranstalter:

Kestner Gesellschaft e.V.

Termin:

Do 15. Sept. 2022

Uhrzeit:

18.30 Uhr

Ort:

Kestner Gesellschaft, Goseriede 11, 30159 Hannover

Infos:

Kestner Gesellschaft e.V.
Goseriede 11, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 70120 – 0, Telefax: +49 511 70120 – 20
E-Mail: kestner@kestnergesellschaft.de
www.kestnergesellschaft.de 

 

 

  

  

Veranstaltung:

Internationaler Gospelkirchentag - Festivaleröffnungsfeier u.a. mit Samuel Ljungblahd & Band aus Schweden

Thema:

Internationaler Gospelkirchentag - Festivaleröffnungsfeier u.a. mit Samuel Ljungblahd & Band aus Schweden

Was ist der Gospelkirchentag?

Gospelkirchentag © www.gospelkirchentag.de
Gospelkirchentag © www.gospelkirchentag.de
Der Gospelkirchentag ist Europas größtes Gospelfestival mit 3.000 Sängerinnen und Sängern aus der Region, Deutschland, Europa und darüber hinaus.
Alle zwei Jahre feiern wir die Vielfalt der modernen Kirchenmusik, jeweils in einer anderen Stadt. 2022 sind wir, nach 2008, bereits zum zweiten Mal in Hannover zu Gast. 
Allgemein besteht der Gospelkirchentag aus zentralen Teilen, wie dem Mass Choir-Singen, an dem alle teilnehmen. Zudem gibt es aber auch Zeitfenster, z.B. mit Workshops, offenem Singen und Konzerten, in denen jeder auf seinen Geschmack kommt.
Bei den zahlreichen Konzerten, Gottesdiensten und Begegnungen wird es nicht langweilig.

Festivaleröffnungsfeier

Mit einer großen Eröffnungsfeier beginnt der Gospelkirchentag am Freitag, den 16.09.2022 ab 16:30 Uhr mitten in der Innenstadt. Hochkarätige musikalische Gäste aus Deutschland wie auch aus dem europäischen Ausland werden den ersten Abend des dreitägigen Festivals auf der Hauptbühne des Gospelkirchentags am Opernplatz einleiten. Mit dabei ist erstmals auch Judy Bailey – voller Energie, mit einer bewegenden Stimme und Liedern, die das Leben umarmen. Neben dem musikalischen Programm werden auch prominente Gäste aus Politik, Kirche und Kultur erwartet. Wir freuen uns auf 
  • Landesbischof Ralf Meister
  • Kultusminister Grant Hendrik Tonne 
  • Oberbürgermeister Belit Onay
  • Stadtsuperintendent Rainer Müller-Brandes
  • die Präsidentin von Brot für die Welt, Dagmar Pruin und
  • die oberste Repräsentantin der Ev. Kirche in Deutschland, Ratsvorsitzende Annette Kurschus.

  • Laith Al-Deen 
  • Samuel Ljungblahd & Band
  • Judy Bailey & Band 
  • Gopelchor Hannover 
  • Peace Choir 
Nach der zentralen Eröffnungsfeier beginnt die dezentrale Gospelnacht an 17 Standorten in ganz Hannover.
Mehr Informationen

Samuel Ljungblahd wird gemeinsam mit seiner Band aus Schweden bei der Eröffnungsfeier des Gospelkirchentags auftreten. Der Schwedische Gospelstar hat war schon 2016 beim Gospelkirchentag in Braunschweig zu erleben.

Samuel Ljungblahd © www.gospelkirchentag.de
Samuel Ljungblahd © www.gospelkirchentag.de
2015 sang er "Joyfull Joyfull" bei der schwedischen Hochzeit von Prinz Carl Philip und Sofia, dadurch erlangte er große Bekanntheit Europaweit.

Samuel Ljungblahd Homepage
http://www.samuelljungblahd.com/
Samuel Ljungblahd auf Facebook

https://www.facebook.com/samuelljungblahd1
Samuel Ljungblahd auf Wikipedia

https://sv.wikipedia.org/wiki/Samuel_Ljungblahd
Samuel Ljungblahd auf YouTube
https://www.youtube.com/channel/UCtIaCV_04TKJ9U2ptlzV4cQ

Veranstalter:

Gospelkirchentag 

Termin:

Freitag, den 16.09.2022

Uhrzeit:

ab 16:30

Ort:

Hauptbühne des Gospelkirchentags am Opernplatz, Hannover

Infos:

Informationen

https://www.gospelkirchentag.de/

 

 

  

  

Veranstaltung:

Internationaler Gospelkirchentag - Gospelnacht in der Langen Nacht der Kirchen mit Chören aus Norwegen und Dänemark

Thema:

Internationaler Gospelkirchentag - Gospelnacht in der Langen Nacht der Kirchen mit Chören aus Norwegen und Dänemark

Was ist der Gospelkirchentag?

Gospelkirchentag © www.gospelkirchentag.de
Gospelkirchentag © www.gospelkirchentag.de
Der Gospelkirchentag ist Europas größtes Gospelfestival mit 3.000 Sängerinnen und Sängern aus der Region, Deutschland, Europa und darüber hinaus.
Alle zwei Jahre feiern wir die Vielfalt der modernen Kirchenmusik, jeweils in einer anderen Stadt. 2022 sind wir, nach 2008, bereits zum zweiten Mal in Hannover zu Gast. 
Allgemein besteht der Gospelkirchentag aus zentralen Teilen, wie dem Mass Choir-Singen, an dem alle teilnehmen. Zudem gibt es aber auch Zeitfenster, z.B. mit Workshops, offenem Singen und Konzerten, in denen jeder auf seinen Geschmack kommt.
Bei den zahlreichen Konzerten, Gottesdiensten und Begegnungen wird es nicht langweilig.


Gospelnacht in der Langen Nacht der Kirchen 40 Chöre an 16 Orten

Markuskirche, Oskar-Winter-Straße 7,30161 Hannover// Linie 3 Altwarmbüchen, Linie 7 Misburg oder Linie 9 Fasanenkrug; Zielhaltestelle: Lister Platz; Fahrtzeit: 4 Min
  • GospelSeleXion, Detmold
  • Xang Goes Gospel, Wiesbaden
  • Care Gospel Choir, Norwegen
  • The Spirits, Schweiz

Care Gospel Choir
Der Care Gospel Choir kommt aus Harstad im arktischen Norden Norwegens. Der Chor besteht aus ca. 30 Frauen und Männern, die es sich zum Ziel gesetzt haben, die frohe Botschaft des Gospels zu verbreiten. In diesem Jahr feiert der Care Gospel Choir sein 20-jähriges Bestehen, und mit seinem Dirigenten Dominique Guyot und seiner fantastischen Band wird er im Herbst eine weitere großartige Show präsentieren. In seiner 20-jährigen Geschichte arbeitete der Chor unter anderem mit dem London Community Gospel Choir und mehreren professionellen norwegischen Künstlern zusammen. Der Care Gospel Choir nimmt in diesem Jahr bereits zum vierten Mal am Gospelkirchentag teil.


Erlöserkirche
An der Erlöserkirche, 30449 Hannover// Linie 3 Wettbergen oder Linie 7 Wettbergen; Zielhaltestelle: Allerweg; Fahrtzeit 4 Min

  • Gospelchor Hannover, Hannover
  • Gospelprojekt Hannover, Hannover
  • The Living Gospel Choir, Göttingen
  • Stavanger Gospel Choir, Norwegen

Stavanger Gospel Choir

Stavanger Gospel Choir © www.gospelkirchentag.de
Stavanger Gospel Choir © www.gospelkirchentag.de
Der Stavanger Gospel Choir aus Norwegen wurde 1988 gegründet und hat seither 4 Alben und ca. 10 Singles veröffentlicht und an vielen weiteren Albumproduktionen mitgewirkt. Zum 30-jährigen Jubiläum im Jahr 2018 veröffentlichte der Stavanger Gospelchoir sein viertes Album.

Marktkirche
Hanns-Lilje Platz 2, 30159 Hannover// Linie 3 Wettbergen, Linie 7 Wettbergen oder Linie 9 Empelde; Zielhaltestelle: Markthalle/Landtag; Fahrtzeit 1 Min
  • Undivided, USA
  • Nina Luna Eriksen, Dänemark

Nina Luna Eriksen

Nina Luna Eriksen © www.gospelkirchentag.de
Nina Luna Eriksen 
© www.gospelkirchentag.de
Nina Luna ist eine international gefragte und charismatische Sängerin mit großer Liebe zum Gospel. Neben eigenen eigenen Chören und Projekten gibt sie viele Workshops in Dänemark und Deutschland. Seit vielen Jahren gehört sie fest zur Gospelkirchentags-Band und stellt uns 2022 im Mass Choir einen eigenen Song vor.


Mehr Informationen zur Gospelnacht

Veranstalter:

Gospelkirchentag 

Termin:

Freitag, den 16.09.2022

Uhrzeit:

21:00 Uhr

Ort:

 

Infos:

Informationen

https://www.gospelkirchentag.de/

 

 

  

  

Veranstaltung:

Into the Ice - atemberaubender Dokumentarfilm - im Künstlerhaus Hannover

Thema:

Into the Ice
Lars Henrik Ostenfeld, Dänemark/Deutschland 2022, 85 Minuten, Englisch-Dänische Originalfassung mit deutscher Overvoice Stimme: Campino
Into the Ice © www.polyfilm.at
Into the Ice © www.polyfilm.at
Ein atemberaubender Dokumentarfilm, der uns mit drei der bedeutendsten Gletscherforscher buchstäblich in das grönländische Inlandeis hineinführt. Erzählt von CAMPINO.
Mit ihren bahnbrechenden Forschungen tragen Jason Box, Alun Hubbard und Dorthe Dahl-Jensen dazu bei, herauszufinden, wie schnell das Eis wirklich schmilzt – und welche Auswirkungen das für uns Menschen hat. Aufrüttelnde neue Erkenntnisse treffen auf spektakuläre Natur- und Expeditionsaufnahmen, wenn die Forscher z.B. fast 180 Meter tief in eine sogenannte Gletschermühle hinabsteigen – ein Weltrekord.
INTO THE ICE ist eine Entdeckungsreise zu den riesigen Eismassen Grönlands, deren Schmelzen das Leben auf unserem Planeten verändern wird. Eine dokumentarische Erzählung über Wissenschaft, Natur und Abenteuer. riseandshine-cinema.de
Mehr Informationen

"Into the Ice" Webseite:
https://www.polyfilm.at/film/into-the-ice/

"Into the Ice" auf kino-zeit.de
https://www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer-streaming/into-the-ice-2022 

"Into the Ice" auf film-rezensionen.de
https://www.film-rezensionen.de/2022/08/into-the-ice/ 

Veranstalter:

Kino im Künstlerhaus, Kommunales Kino der Landeshauptstadt Hannover, Sophienstr. 2, 30159 Hannover

Termin:

16.09.2022 ab 21:00 Uhr
17.09.2022 ab 20:15 Uhr
18.09.2022 ab 15:00 Uhr
19.09.2022 ab 18:00 Uhr
21.09.2022 ab 18:00 Uhr
24.09.2022 ab 11:45 Uhr

Uhrzeit:

 

Ort:

Kino im Künstlerhaus, Kommunales Kino der Landeshauptstadt Hannover, Sophienstr. 2, 30159 Hannover

Infos:

Kommunales Kino, Sophienstr. 2, 30159 Hannover
Tel:(0511)168 44732, Fax:(0511)168 41488
E-Mail:Koki@Hannover-Stadt.de
www.koki-hannover.de

 

 

   

  

Veranstaltung:

Hamlet - Wollen Sie ein großes Elend bewundern? im Schauspielhaus

Thema:

Hamlet - Wollen Sie ein großes Elend bewundern? 
von William Shakespeare
Hamlet © Kerstin Schomburg
Hamlet © Kerstin Schomburg
Nach dem Tod des Königs hat sein Bruder Claudius dessen Witwe Gertrud geheiratet und die Macht an sich gerissen, um die drohende feindliche Invasion Norwegens zu verhindern. Nur der junge Prinz Hamlet kann sich nicht für die neue Ehe seiner Mutter begeistern. Er verachtet die schnelle Heirat genauso wie den bevorstehenden Kriegsausbruch, der ihn um sein Studium bringt. Auch hat die Trauer um seinen Vater Hamlet fest im Griff. Und dann erscheint ihm nachts plötzlich dessen Geist. Dieser beschuldigt seinen eigenen Bruder, ihn im Schlaf vergiftet zu haben. Prinz Hamlet ersinnt nun einen Plan, um die Anschuldigungen, die der Geist seines Vaters erhebt, zu überprüfen. 
Die ungewöhnliche Verbindung von Gewalt und Selbstbefragung in Shakespeares Hamlet ist einzigartig. Regisseurin Lisa Nielebock widmet sich dieser existenziellen Verunsicherung mit großer Empathie und entfaltet dabei den überbordenden Kosmos, der von Zweifel, Ekel und Handlungsunwillen geprägt ist – aber auch vor allem die Frage nach dem richtigen Zeitpunkt für eine Tat stellt. Gilt es, den Aufträgen von Vater und Vaterland wirklich nachzukommen? Um jeden Preis? Was erhofft sich der Mensch durch die Erfüllung eines Versprechens? Und wie ist es möglich, dass ein Zweifel, der vielleicht sogar Widerstand ist, in Verwüstung umschlägt? Lisa Nielebock ist seit 2014 leitende Professorin für Regie an der Universität der Künste in Essen. In Hannover inszenierte sie zuletzt „Der zerbrochne Krug“.
Premiere 16. September 2022
ca. 2 Stunden, keine Pause
Regie Lisa Nielebock, Bühne Oliver Helf, Kostüme Ute Lindenberg, Musik Thomas Osterhoff, Dramaturgie Mazlum Nergiz
mit Fabian Dott, Philippe Goos, Anja Herden, Torben Kessler, Sebastian Nakajew, Sabine Orléans, Amelle Schwerk
Mehr Informationen

Veranstalter:

Schauspiel Hannover

Termin:

Fr, 16.09.2022 / 20:00 – 22:00 Uhr Premiere / anschließend Premierenfeier
Fr, 23.09.2022 / 19:30 – 21:30 Uhr
Do, 29.09.2022 / 19:30 – 21:30 Uhr

Uhrzeit:

 

Ort:

Schauspielhaus, Prinzenstr. 9, 30159 Hannover

Infos:

Schauspiel Hannover, Prinzenstr. 9, 30159 Hannover, 
Tel: Zentrale: 0511 / 9999 00, Kasse: 0511 / .9999 1111, Abo-Büro: 0511 / 9999 2222
schauspiel hannover

  

 

 

 

  

  

Veranstaltung:

Internationaler Gospelkirchentag - Citybühnen - Abwechslungsreiches Konzertprogramm mit Chören aus der ganzen Weltu.a. mit Samuel Ljungblahd & Band aus Schweden

Thema:

Internationaler Gospelkirchentag - Citybühnen - Abwechslungsreiches Konzertprogramm mit Chören aus der ganzen Weltu.a. mit Samuel Ljungblahd & Band aus Schweden

Was ist der Gospelkirchentag?

Gospelkirchentag © www.gospelkirchentag.de
Gospelkirchentag © www.gospelkirchentag.de
Der Gospelkirchentag ist Europas größtes Gospelfestival mit 3.000 Sängerinnen und Sängern aus der Region, Deutschland, Europa und darüber hinaus.
Alle zwei Jahre feiern wir die Vielfalt der modernen Kirchenmusik, jeweils in einer anderen Stadt. 2022 sind wir, nach 2008, bereits zum zweiten Mal in Hannover zu Gast. 
Allgemein besteht der Gospelkirchentag aus zentralen Teilen, wie dem Mass Choir-Singen, an dem alle teilnehmen. Zudem gibt es aber auch Zeitfenster, z.B. mit Workshops, offenem Singen und Konzerten, in denen jeder auf seinen Geschmack kommt.
Bei den zahlreichen Konzerten, Gottesdiensten und Begegnungen wird es nicht langweilig.

Citybühnen
Auf mehreren Bühnen in der Innenstadt Hannovers erwartet Dich ein abwechslungsreiches Konzertprogramm mit Chören aus der ganzen Welt.
Ihr seid herzlich eingeladen, einfach vorbei zu kommen und zu genießen, zu feiern und einige der besten Chöre der Welt zu hören. 
Eintritt frei

Volksbankbühne (Kröpcke)
12.30 - 13.30 Uhr Samuel Ljungblahd & Band (Schweden)

Mehr Informationen

Samuel Ljungblahd wird gemeinsam mit seiner Band aus Schweden bei der Eröffnungsfeier des Gospelkirchentags und auf der Citybühne auftreten. Der Schwedische Gospelstar hat war schon 2016 beim Gospelkirchentag in Braunschweig zu erleben.

Samuel Ljungblahd © www.gospelkirchentag.de
Samuel Ljungblahd © www.gospelkirchentag.de
2015 sang er "Joyfull Joyfull" bei der schwedischen Hochzeit von Prinz Carl Philip und Sofia, dadurch erlangte er große Bekanntheit Europaweit.

Samuel Ljungblahd Homepage
http://www.samuelljungblahd.com/
Samuel Ljungblahd auf Facebook

https://www.facebook.com/samuelljungblahd1
Samuel Ljungblahd auf Wikipedia

https://sv.wikipedia.org/wiki/Samuel_Ljungblahd
Samuel Ljungblahd auf YouTube
https://www.youtube.com/channel/UCtIaCV_04TKJ9U2ptlzV4cQ

Veranstalter:

Gospelkirchentag 

Termin:

17. Sep. 2022

Uhrzeit:

12.30 - 13.30 Uhr

Ort:

Volksbankbühne (Kröpcke) des Gospelkirchentags, Hannover

Infos:

Informationen

https://www.gospelkirchentag.de/

 

 

  

  

Veranstaltung:

Internationaler Gospelkirchentag - Citybühnen - Abwechslungsreiches Konzertprogramm mit mehreren Chören aus Norwegen

Thema:

Internationaler Gospelkirchentag - Citybühnen - Abwechslungsreiches Konzertprogramm mit mehreren Chören aus Norwegen

Was ist der Gospelkirchentag?

Gospelkirchentag © www.gospelkirchentag.de
Gospelkirchentag © www.gospelkirchentag.de
Der Gospelkirchentag ist Europas größtes Gospelfestival mit 3.000 Sängerinnen und Sängern aus der Region, Deutschland, Europa und darüber hinaus.
Alle zwei Jahre feiern wir die Vielfalt der modernen Kirchenmusik, jeweils in einer anderen Stadt. 2022 sind wir, nach 2008, bereits zum zweiten Mal in Hannover zu Gast. 
Allgemein besteht der Gospelkirchentag aus zentralen Teilen, wie dem Mass Choir-Singen, an dem alle teilnehmen. Zudem gibt es aber auch Zeitfenster, z.B. mit Workshops, offenem Singen und Konzerten, in denen jeder auf seinen Geschmack kommt.
Bei den zahlreichen Konzerten, Gottesdiensten und Begegnungen wird es nicht langweilig.

Citybühnen

Auf mehreren Bühnen in der Innenstadt Hannovers erwartet Dich ein abwechslungsreiches Konzertprogramm mit Chören aus der ganzen Welt.
Ihr seid herzlich eingeladen, einfach vorbei zu kommen und zu genießen, zu feiern und einige der besten Chöre der Welt zu hören. 
Eintritt frei

Platz an der Marktkirche
15.00 - 16.00 Uhr Care Gospel Choir (Norwegen) 

Care Gospel Choir

Der Care Gospel Choir kommt aus Harstad im arktischen Norden Norwegens. Der Chor besteht aus ca. 30 Frauen und Männern, die es sich zum Ziel gesetzt haben, die frohe Botschaft des Gospels zu verbreiten. In diesem Jahr feiert der Care Gospel Choir sein 20-jähriges Bestehen, und mit seinem Dirigenten Dominique Guyot und seiner fantastischen Band wird er im Herbst eine weitere großartige Show präsentieren. In seiner 20-jährigen Geschichte arbeitete der Chor unter anderem mit dem London Community Gospel Choir und mehreren professionellen norwegischen Künstlern zusammen. Der Care Gospel Choir nimmt in diesem Jahr bereits zum vierten Mal am Gospelkirchentag teil.

Opernplatz
18.00 - 19.00 Uhr Alesund Gospel Choir (Alesund, Norwegen)

Ålesund Gospelchor

sind eine Gruppe singbegeisterter Erwachsener, die im Januar 2019 mit dem gemeinsamen Singen begonnen haben. Wir sind ein Gospelchor in der Altersgruppe von 35-55 Jahren, die Freude, Qualität und Bewegung in den Mittelpunkt stellen. Wir singen traditionellen Gospel mit europäischem und amerikanischem Hintergrund. Wenn wir neue Lieder üben, verwenden wir keine Noten, sondern hören und lernen das Material nach Gehör. Der Chor besteht aus etwa 35 Personen, einschließlich unserer festen Band.

Opernplatz
19.00 - 20.30 Uhr Stavanger Gospel Choir (Stavanger, Nowegen)

Stavanger Gospel Choir
Der Stavanger Gospel Choir aus Norwegen wurde 1988 gegründet und hat seither 4 Alben und ca. 10 Singles veröffentlicht und an vielen weiteren Albumproduktionen mitgewirkt. Zum 30-jährigen Jubiläum im Jahr 2018 veröffentlichte der Stavanger Gospelchoir sein viertes Album.

Mehr Informationen

Veranstalter:

Gospelkirchentag 

Termin:

17. Sep. 2022

Uhrzeit:

 

Ort:

 

Infos:

Informationen

https://www.gospelkirchentag.de/

 

 

  

  

Veranstaltung:

Internationaler Gospelkirchentag - Citybühnen - Abwechslungsreiches Konzertprogramm u.a. mit Joakim Arenius & Svart pa vit (Schweden)

Thema:

Internationaler Gospelkirchentag - Citybühnen - Abwechslungsreiches Konzertprogramm mit Joakim Arenius & Svart pa vit (Schweden)

Was ist der Gospelkirchentag?

Gospelkirchentag © www.gospelkirchentag.de
Gospelkirchentag © www.gospelkirchentag.de
Der Gospelkirchentag ist Europas größtes Gospelfestival mit 3.000 Sängerinnen und Sängern aus der Region, Deutschland, Europa und darüber hinaus.
Alle zwei Jahre feiern wir die Vielfalt der modernen Kirchenmusik, jeweils in einer anderen Stadt. 2022 sind wir, nach 2008, bereits zum zweiten Mal in Hannover zu Gast. 
Allgemein besteht der Gospelkirchentag aus zentralen Teilen, wie dem Mass Choir-Singen, an dem alle teilnehmen. Zudem gibt es aber auch Zeitfenster, z.B. mit Workshops, offenem Singen und Konzerten, in denen jeder auf seinen Geschmack kommt.
Bei den zahlreichen Konzerten, Gottesdiensten und Begegnungen wird es nicht langweilig.

Citybühnen

Auf mehreren Bühnen in der Innenstadt Hannovers erwartet Dich ein abwechslungsreiches Konzertprogramm mit Chören aus der ganzen Welt.
Ihr seid herzlich eingeladen, einfach vorbei zu kommen und zu genießen, zu feiern und einige der besten Chöre der Welt zu hören. 
Eintritt frei

Opernplatz
16.00 - 17.00 Uhr Joakim Arenius & Svart pa vit (Schweden)

Joakim Arenius
Joakim Arenius © joakimarenius.com
Joakim Arenius © joakimarenius.com
Joakim Arenius ist seit Anfang der 90er Jahre als Chorleiter, Komponist, Musikproduzent und Künstler tätig. Mit 16 Jahren begann er bei den Joybells, Europas ältestem Gospelchor, zu singen und wurde zehn Jahre später dessen Chorleiter. 2004 gründete er Praise Unit – eine Gruppe von Sängern und Musikern mit unterschiedlichem Hintergrund und verschiedenen Teilen Schwedens, die Joakims Wunsch teilen, die Musik und die Botschaft des Gospels über die üblichen Erwartungen hinaus zu verbreiten. Vor Praise Unit beschäftigte sich Joakim mit vielen Musikrichtungen, aber die Liebe zum Gospel war immer die wichtigste Inspirationsquelle. Er war Posaunist in der kirchlichen Blaskapelle, versuchte sich einige Jahre in einer Heavy Metal Band, spielte dann klassische Gitarre, bis er Rapper und Gitarrist in einer Funkband wurde. Während eines Besuchs in Los Angeles im Jahr 1993 änderte sich sein Leben, als er Gottes Berufung erkannte, mit Gospelmusik zu arbeiten. Von 2000-2001 war er Musikminister in New York City und gründete Salem Outreach Singers. Seit 2003 arbeitet er mit Creative Kirche aus Deutschland zusammen, die als Workshopleiter im deutschsprachigen Raum tätig sind. Joakim spricht Spanisch, was seit seiner Arbeit mit den spanischen Gospelchören im Jahr 2008 hilfreich ist. Der Gospel Music Workshop of America hat Joakim mehrmals eingeladen, seine Lieder zu unterrichten und seine Musik auch aufzunehmen. Joakim vernetzt sich ständig mit Kirchen, Künstlern und Chören in vielen Teilen der Welt. Seit 2010 ist die Etablierung der Gospelmusik in Russland ein wesentlicher Bestandteil seiner Berufung. Durch „Gospel Journey“, www.gospeljourney.se, bietet Joakim die Möglichkeit zu reisen und das Evangelium in anderen Ländern zu erfahren. Die erste Reise ging im März 2016 nach New York. „Gospel Journey“ dient auch als lokaler Chor in Joakims Heimatstadt Örebro. Vielfalt war für Joakim schon immer ein Markenzeichen. 2009 arrangierte er 13 Gospelsongs für das Swedish Chamber Orchestra. Seit 2014 leitet er den klassischen Chor „Primula Veris“. Als Musikproduzent ist er von Old School Sounds sowie modernen Dance Beats beeinflusst. Sowohl Kinderchöre als auch Seniorenchöre haben seine Lieder gesungen und er arbeitet sowohl mit berühmten Künstlern als auch mit aufstrebenden Amateuren. Im Oktober 2016 veröffentlichte er "Be The Plan", eine Praise Unit CD mit 13 neuen Songs und 50 Gastkünstlern aus 11 verschiedenen Ländern. 

Joakim Arenius Homepage
https://joakimarenius.com/
Joakim Arenius auf Facebook

https://www.facebook.com/joakim.arenius/
Joakim Arenius auf YouTube

https://www.youtube.com/c/JoakimArenius_video
Joakim Arenius über seine Passion zur Gospelmusik

https://youtu.be/t_gPbE2VIbU

"Svart pa vit" auf Facebook
https://www.facebook.com/profile.php?id=100063640560193

Mehr Informationen zum Bühnenprogramm

Veranstalter:

Gospelkirchentag 

Termin:

17. Sep. 2022

Uhrzeit:

16.00 - 17.00 Uhr

Ort:

Opernplatz

Infos:

Informationen

https://www.gospelkirchentag.de/

 

 

  

Veranstaltung:

Into the Ice - atemberaubender Dokumentarfilm - im Raschplatz-Kino

Thema:

Into the Ice
Lars Henrik Ostenfeld, Dänemark/Deutschland 2022, 85 Minuten, Englisch-Dänische Originalfassung mit deutscher Overvoice Stimme: Campino
Into the Ice © www.polyfilm.at
Into the Ice © www.polyfilm.at
Ein atemberaubender Dokumentarfilm, der uns mit drei der bedeutendsten Gletscherforscher buchstäblich in das grönländische Inlandeis hineinführt. Erzählt von CAMPINO.
Mit ihren bahnbrechenden Forschungen tragen Jason Box, Alun Hubbard und Dorthe Dahl-Jensen dazu bei, herauszufinden, wie schnell das Eis wirklich schmilzt – und welche Auswirkungen das für uns Menschen hat. Aufrüttelnde neue Erkenntnisse treffen auf spektakuläre Natur- und Expeditionsaufnahmen, wenn die Forscher z.B. fast 180 Meter tief in eine sogenannte Gletschermühle hinabsteigen – ein Weltrekord.
INTO THE ICE ist eine Entdeckungsreise zu den riesigen Eismassen Grönlands, deren Schmelzen das Leben auf unserem Planeten verändern wird. Eine dokumentarische Erzählung über Wissenschaft, Natur und Abenteuer. riseandshine-cinema.de
Mehr Informationen

"Into the Ice" Webseite:
https://www.polyfilm.at/film/into-the-ice/

"Into the Ice" auf kino-zeit.de
https://www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer-streaming/into-the-ice-2022 

"Into the Ice" auf film-rezensionen.de
https://www.film-rezensionen.de/2022/08/into-the-ice/ 

Veranstalter:

Kino am Raschplatz, Raschplatz 5, 30161 Hannover

Termin:

SA 17.09. 12:15
SO 18.09. 12:15
MI 21.09. 19:00

Uhrzeit:

 

Ort:

Kino am Raschplatz, Raschplatz 5, 30161 Hannover

Infos:

Kino am Raschplatz, Raschplatz 5, 30161 Hannover
Tel.: 0511/317802 (tägl. ab 14.00 Uhr)
WWW: www.kinoamraschplatz.de/

 

 

  

  

Veranstaltung:

Internationaler Gospelkirchentag - Mass Choir - Der Chor der 3.000 Sängerinnen und Sänger - u.a. mit Joakim Arenius (Schweden)

Thema:

Internationaler Gospelkirchentag - Mass Choir - Der Chor der 3.000 Sängerinnen und Sänger- u.a. mit Joakim Arenius (Schweden)

Was ist der Gospelkirchentag?

Gospelkirchentag © www.gospelkirchentag.de
Gospelkirchentag © www.gospelkirchentag.de
Der Gospelkirchentag ist Europas größtes Gospelfestival mit 3.000 Sängerinnen und Sängern aus der Region, Deutschland, Europa und darüber hinaus.
Alle zwei Jahre feiern wir die Vielfalt der modernen Kirchenmusik, jeweils in einer anderen Stadt. 2022 sind wir, nach 2008, bereits zum zweiten Mal in Hannover zu Gast. 
Allgemein besteht der Gospelkirchentag aus zentralen Teilen, wie dem Mass Choir-Singen, an dem alle teilnehmen. Zudem gibt es aber auch Zeitfenster, z.B. mit Workshops, offenem Singen und Konzerten, in denen jeder auf seinen Geschmack kommt.
Bei den zahlreichen Konzerten, Gottesdiensten und Begegnungen wird es nicht langweilig.


Mass Choir - Der Chor der 3.000 Sängerinnen und Sänger
Das Highlight ist für viele die zentrale Mass Choir-Probe mit 5.000 Stimmen. Nach Herzenslust werden neue Songs von renommierten Komponisten und Referenten aus der ganzen Welt gesungen. 
Zwei Mass Choir-Einheiten gibt es in Hannover: eine am Samstagmorgen (17.9., 9-12 Uhr), die andere am Sonntagnachmittag (18.9., 13-16 Uhr), jeweils in der Swiss Life Hall.
Die Teilnahme am Mass Choir ist nur im Rahmen der Dauerteilnahme am Gospelkirchentag möglich. Das Songbook mit den Songs des Gospelkirchentags ist im Leistungspaket enthalten und wird gemeinsam mit den Teilnehmer-Unterlagen im Sommer 2022 verschickt.
Eins ist sicher - Gänsehautfeeling erwartet Dich beim Mass Choir 2022 bei den folgenden Dozenten:

Hans Christian Jochimsen (DK)
Seit vielen Jahren ist Hans Christian Jochimsen bereits musikalischer Leiter und damit auch fester Bestandteil des Gospelkirchentags. Aus der deutschen und europäischen Gospelszene ist er nicht mehr wegzudenken. Seine Chorsongs haben Hitpotential und sich im Repertoire vieler Chöre verewigt, seine einzigartige humorvolle Art beschert ihm Fans in allen Altersklassen. Zum Gospelkirchentag in Hannover bringt der Däne wieder seine Band mit - und neue Songs!

Chris Lass (GB/GER)

Nina Luna Eriksen (DK)
Nina Luna ist eine international gefragte und charismatische Sängerin mit großer Liebe zum Gospel. Neben eigenen eigenen Chören und Projekten gibt sie viele Workshops in Dänemark und Deutschland. Seit vielen Jahren gehört sie fest zur Gospelkirchentags-Band und stellt uns 2022 im Mass Choir einen eigenen Song vor.

Joakim Arenius (S)
Joakim Arenius © joakimarenius.com
Joakim Arenius © joakimarenius.com
Wer Joakim Arenius schon einmal live erlebt hat, der weiß, dass aus Skandinavien viel Qualität in Sachen Gospelmusik kommt. Als Leiter des renommierten Chores „Joybells“ ist Joakim bekannt geworden. Heute gibt er Workshops von Russland bis Spanien und begeistert andere Menschen zum Singen. Mit der Gospel Jam Tour 2019 hat uns Joakim auf seiner Tour von Flensburg bis Stuttgart bereits eingestimmt auf den 10. Internationalen Gospelkirchentag 2022 in Hannover.
Joakim Arenius Homepage
https://joakimarenius.com/
Joakim Arenius auf Facebook

https://www.facebook.com/joakim.arenius/
Joakim Arenius auf YouTube

https://www.youtube.com/c/JoakimArenius_video
Joakim Arenius über seine Passion zur Gospelmusik

https://youtu.be/t_gPbE2VIbU


Miriam Schäfer (GER)

Volney Morgan (GB)


Mehr Informationen zum Mass Choir

Veranstalter:

Gospelkirchentag 

Termin:

17. Sep. 2022 09:00 Uhr
18. Sep. 2022 13:00 Uhr

Uhrzeit:

 

Ort:

Swiss Life Hall, Hannover

Infos:

Informationen

https://www.gospelkirchentag.de/

 

 

    

  

Veranstaltung:

Konzert zum Weltkindertag im Kinderwald mit Musikern aus Dänemark, Schweden und der Ukraine 

Thema:

Konzert zum Weltkindertag im Kinderwald 
In diesem Jahr laden wir zum Weltkindertag Musiker aus Dänemark, Schweden und der Ukraine in den Kinderwald ein.
Trolska Polska sowie Anna und Svitlana Sonyk werden zusammen mit dem Kinderwaldchor und der Band von Kinderliedermacher Unmada Kindel musizieren und singen.
Trolska Polska, das ist virtuos vorgetragene schwedisch-dänische Folkmusik aus der Welt der Trolle, mit lustigen und schrägen Geschichten. Die Trolle spielen ein sehr lebendiges Kinderprogramm, in welchem sie ihre ungewöhnlichen Instrumente, vor allem aber das Reich der Naturgeister in den nordischen Wäldern vorstellen.
Anna und Svitlana Sonyk singen ukrainische Lieder begleitet von einem ganz besonderen Instrument, einer Bandura.
Auch Clown Fidolo ist natürlich wieder mit seiner wunderbaren Mitmachshow dabei.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Mehr Informationen

Kinderwald
www.hannover.de/Kultur-Freizeit/Naherholung/Natur-verstehen/Naturlernorte/Kinderwald-Hannover

Veranstalter:

LHH Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro

Termin:

18. September 2022

Uhrzeit:

14:00 - 17:00 

Ort:

Treffpunkt: Amphitheater im Kinderwald

Infos:

LHH, Koordinationsstelle Kinderwald, Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro
Trammplatz 2, 30159 Hannover
Telefon: 0511/168 – 42606
E-Mail: kinderwald@hannover-stadt.de
 

 

 

  

  

Veranstaltung:

Kommissar Beck - Die betroffene Polizei, der Klassiker nach den Romanfiguren von Maj Sjöwall und Per Wahlöö mit Peter Haber, TV ZDF

Thema:

Kommissar Beck - Die betroffene Polizei
Schweden, 2021
Nach den Romanfiguren von Maj Sjöwall und Per Wahlöö
Regie: Lisa Ohlin, Autor: Fredrik Agetoft, Musik: Adam Nordén
Kommissar Beck (Peter Haber) Quelle: ZDF
Kommissar Beck (Peter Haber) 
Quelle: ZDF
Darsteller: Peter Haber, Jennie Silfverhjelm, Martin Wallström, Måns Nathanaelson, Anna Asp, Jonas Karlsson, Elmira Arikan, Ingvar Hirdwall, Rebecka Hemse, Valter Skarsgård, Helmon Solomon, Jakob Eklund, Joakim Sällquist 

Nachdem ein 14-Jähriger bei einem Polizeieinsatz erschossen wurde, kommt es zu Demonstrationen gegen Polizeigewalt. Dabei erleidet eine Polizistin durch einer Brandbombe schwere Verbrennungen.

Kommissar Beck - Die betroffene Polizei (Quelle: ZDF)
Kommissar Beck - Die betroffene Polizei (Quelle: ZDF)
Am Tag danach wird ein Bus, der von der außerhalb liegenden Polizeischule Richtung Stadt fährt, angehalten und alle Insassen brutal getötet. Für Martin Beck ist der Fall besonders emotional, da sein Enkel Vilhelm nur durch Zufall nicht auch in diesem Bus saß.
Zunächst geht man von einem Terroranschlag aus, aber niemand bekennt sich zu der Tat. Auch die Suche nach möglichen Feinden der Opfer führt zunächst ins Leere. Zudem wird die Ermittlungsarbeit durch die stümperhafte Arbeit der ersten Einsatzkräfte vor Ort, Ellinor Kristiansson und Ulf Kvant, erschwert. Das Beck-Team hat alle Hände voll zu tun, die Täter dieser grausamen Tat zu finden - und gerät dabei selbst in die Schusslinie.

Vier neue Folgen "Kommissar Beck" werden sonntags, 22:15 Uhr, ausgestrahlt.
Kommissar Beck (Originaltitel: Beck) ist eine bisher 42-teilige Krimiserie aus schwedisch-deutscher Koproduktion. Sie basiert auf Motiven der zwischen 1965 und 1975 erschienenen zehnbändigen Romanreihe "Roman über ein Verbrechen" des schwedischen Autorenpaars Maj Sjöwall und Per Wahlöö
.

Mehr Informationen zur Folge
Kommissar Beck im ZDF

Veranstalter:

TV ZDF

Termin:

So, 18.09.2022

Uhrzeit:

22:15 - 23:45 Uhr

Ort:

TV, ZDF

Infos:

http://www.zdf/de/

 

 

    

  

Veranstaltung:

Szenen einer Ehe - Paartänze nach Ingmar Bergman im Schauspielhaus

Thema:

Szenen einer Ehe - Paartänze nach Ingmar Bergman
aus dem Schwedischen von Renate Bleibtreu
Verknüpft die Filme "Szenen einer Ehe" und "Sarabande" szenisch zu einer zeitdurchschreitenden
Choreografie der Sehnsucht und Einsamkeit.
Szenen einer Ehe © Kerstin Schomburg
Szenen einer Ehe © Kerstin Schomburg
in einer Fassung von Mazlum Nergiz 
Ein Ehepaar. Marianne und Johan. Seit zehn Jahren verheiratet. Er ist Wissenschaftler, sie Rechtsanwältin. Zwei Kinder. Alles scheint einfach nur gut zu sein. Doch als Johan aus seiner selbstzufriedenen, harmoniesüchtigen Rolle austritt und den fast schon unheimlich still gewordenen Raum der Ehe aufbricht, kriechen die unterdrückten Emotionen wie Ungeziefer aus allen Ritzen. Plötzlich müssen die leiden lernen, wirklich zu sehen, wer sie sind, wonach sie begehren, wovor sie sich fürchten und vor allem, wie es darüber zu sprechen gilt. Als ob sie eine neue Sprache lernen müssten: Grammatik der Gefühle.
30 Jahre nach ihrer Scheidung treffen sie sich wieder. Die Protagonisten aus "Szenen einer Ehe" (1973) blicken im letzten Stück der schwedischen Filmlegende Ingmar Bergman "Sarabande" (2003) erbarmungslos und doch nicht ohne Empathie auf ihr gemeinsames Leben.
Regisseur Stephan Kimmig, der u. a. in München, Berlin und Düsseldorf inszeniert, nimmt Bergmans Äußerung über seinen letzten Film "Sarabande", den er als 'Paartanz' bezeichnet hat, wörtlich und lässt Liebespaare aufeinanderstoßen wie Atome. 
Was kennzeichnet menschliche Beziehungen? Was können diese aushalten, was brauchen sie? Warum verwandelt sich Liebe in Hass? Wie viel Täuschung hält eine Beziehung aus, bedarf sie sogar? Was hält uns davon ab, das Leben zu leben, das wir uns wünschen?
Regie Stephan Kimmig, Bühne Katja Haß, Kostüme Anja Rabes, Musik Michael Verhovec, Choreografie Bahar Meric, Dramaturgie Mazlum Nergiz
mit Fabian Dott,, Tabitha Frehner, Anja Herden, Lukas Holzhausen, Torben Kessler, Irene Kugler

Mehr Informationen

Ingmar Bergman auf Wikipedia
de.wikipedia.org/wiki/Ingmar_Bergman

Veranstalter:

Schauspiel Hannover

Termin:

Mi, 21.09.2022 / 19:30 – 21:30 Uhr Wiederaufnahme

Uhrzeit:

 

Ort:

Schauspielhaus, Prinzenstr. 9, 30159 Hannover

Infos:

Schauspiel Hannover, Prinzenstr. 9, 30159 Hannover, 
Tel: Zentrale: 0511 / 9999 00, Kasse: 0511 / .9999 1111, Abo-Büro: 0511 / 9999 2222
schauspiel hannover

    

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Let's Talk About Tenderness - Cecilia Edefalk (Schweden) und Enrico David (Italien) im Gespräch über die Zärtlichkeit in der Kestner Gesellschaft 

Thema:

Let's Talk About Tenderness - Cecilia Edefalk und Enrico David im Gespräch über die Zärtlichkeit
Die schwedische Künstlerin Cecilia Edefalk und Enrico David (Italien) führen unter der Moderation des Direktors Adam Budak ein Gespräch über das Thema Zärtlichkeit und ihre Werke in der Gruppenausstellung „that other world, the world of the teapot. tenderness. a model.“ 
Der Vortrag findet auf Englisch statt.
Cecilia Edefalk und Enrico David © Kestner Gesellschaft
Enrico David und Cecilia Edefalk © Kestner Gesellschaft
Cecilia Edefalk (*1954, Norrköping, Schweden), eine der bekanntesten schwedischen Künstlerinnen, schöpft in ihrer intuitiven und zutiefst persönlichen Praxis oft aus Dingen, die ihr im Alltag begegnen - sei es ein Löwenzahnfeld, ein Roman oder die Erinnerung an den Besuch einer Kirche in Italien. Edefalks Ansatz verbindet das Intime mit dem Analytischen. Ihre Themenwahl entspringt oft einer strengen, unheimlichen Intuition, die sie zu seriellen Erkundungen eines einzigen Motivs führt, wobei sie mit Vervielfältigung, Maßstab und Installation experimentiert. Edefalk betrachtet die Wiederholung als ein Mittel, um verschiedene Ideen auszudrücken. Sie isoliert vergängliche Wahrnehmungsmomente und vervielfältigt und teilt die daraus entstehenden Formen, um visionäre Meditationen über die Natur, die Veränderlichkeit der Zeit und die natürlichen Zyklen von Wachstum und Verfall zu schaffen.
Cecilia Edefalk lebt und arbeitet in Stockholm. Ihr Werk erhielt 2020 eine große Retrospektive im Kunstmuseum Norrköping und 2016 im Prins Eugens Waldmarsudde, Stockholm.

Cecilia Edefalk auf Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Cecilia_Edefalk

Cecilia Edefalk auf artnet.de
http://www.artnet.de/künstler/cecilia-edefalk/


Enrico David (*1966, Ancona, Italien) ist ein in London lebender Künstler. Er arbeitet in den Bereichen Malerei, Zeichnung, Skulptur und Installation, wobei er sich zeitweise traditioneller Handwerkstechniken bedient. In den 1990er Jahren erntete er Anerkennung für die Schaffung monumentaler gestickter Porträts aus genähten Leinwänden, die oft als Zeichnungen und Collagen aus Modemagazinen begannen. In den letzten Jahren konzentrierte sich David auf Skulpturen in verschiedenen Medien und kehrte zu traditionelleren Malmethoden zurück. Zu seinen jüngsten Arbeiten gehören großformatige Porträts von zutiefst psychologischer Bedeutung. Das Zeichnen ist nach wie vor ein wichtiges Element seiner Praxis.
David studierte am Central St. Martins in London und hat seitdem seine Arbeiten in Galerien und Museen weltweit ausgestellt. David wurde 2009 für den Turner Prize nominiert.

Enrico David auf Wikipedia
https://en.wikipedia.org/wiki/Enrico_David

Veranstalter:

Kestner Gesellschaft e.V.

Termin:

Do 22. Sept. 2022

Uhrzeit:

18.30 Uhr

Ort:

Kestner Gesellschaft, Goseriede 11, 30159 Hannover

Infos:

Kestner Gesellschaft e.V.
Goseriede 11, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 70120 – 0, Telefax: +49 511 70120 – 20
E-Mail: kestner@kestnergesellschaft.de
www.kestnergesellschaft.de 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Deutsch-Norwegische Freundschaftsgesellschaft e.V - Hardanger Workshop

Thema:

Die Deutsch-Norwegische Freundschaftsgesellschaft e.V, RG-Hannover
Hardanger Workshop
Für Anfänger und Fortgeschrittene.
Infos und Anmeldung bei der RG-Leitung 
Mehr Information

Veranstalter:

Deutsch-Norwegische Freundschaftsgesellschaft e.V, RG-Hannover

Termin:

24.09.2022 Samstag

Uhrzeit:

 

Ort:

Kulturtreff Vahrenheide, Wartburgstraße 10, 30179 Hannover

Infos:

Deutsch-Norwegische Freundschaftsgesellschaft e.V, RG-Hannover
Regionalgruppenleiter Bernd Fitze-Frank
Tel.: +49 511 - 71 65 43 65
Stellvertretender Regionalgruppenleiter und Tanzleiter Rainer Kloth
Tel.: +49 5171 - 98 93 54
Internet: Deutsch-Norwegischen Freundschaftsgesellschaft, RG-Hannover
Internet: http://www.norwegenportal.de
 

 

 

   

  

Veranstaltung:

Volksfeind - nach Henrik Ibsen im Schauspielhaus

Thema:

Volksfeind
Was ich tue, tue ich im Namen der Wahrheit und um meines Gewissens willen. 
nach Henrik Ibsen
Volksfeind © Kerstin Schomburg
Volksfeind © Kerstin Schomburg
Wiederaufnahme
ca. 2 Stunden 20 Minuten, eine Pause

Regie Stephan Kimmig, Bühne Katja Haß, Kostüme Anja Rabes, Musik Michael Verhovec, Dramaturgie Hannes Oppermann
mit Christine Grant, Anja Herden, Torben Kessler, Irene Kugler, Kaspar Locher, Sebastian Nakajew, Amelle Schwerk, Şafak Şengül, Hajo Tuschy
Mehr Informationen

Veranstalter:

Schauspiel Hannover

Termin:

Sa., 24. September 2022

Uhrzeit:

19:30 – 21:50 Uhr

Ort:

Schauspielhaus, Prinzenstr. 9, 30159 Hannover

Infos:

Schauspiel Hannover, Prinzenstr. 9, 30159 Hannover, 
Tel: Zentrale: 0511 / 9999 00, Kasse: 0511 / .9999 1111, Abo-Büro: 0511 / 9999 2222
schauspiel hannover

    

 

 

 

  

  

Veranstaltung:

Das Jahrhundertwrack - Sensationsfund in der Ostsee - ZDF neo

Thema:

Terra X - Das Jahrhundertwrack - Sensationsfund in der Ostsee
In der Tradition der "Terra X-Tauchfahrten" erzählt der Film vom Auffinden eines der größten Kriegsschiffe des 16. Jahrhunderts: das schwedische Kommandoboot "Mars". "Terra X" ist live dabei, wenn die Wissenschaftler unter Wasser und auf dem Begleitboot zum ersten Mal die Funde inspizieren. 
Das Kommandoboot "Mars" beherrschte die Ostsee und galt weltweit als das größte und beste Kriegsschiff. Eine Legende, nicht nur zu seiner Zeit. Es galt als unbesiegbar und hatte die berühmte "Lange Barke" der Lübecker versenkt. Mit der "Mars" strebte der junge schwedische König, Erik der XIV., die Herrschaft im und über den Norden Europas an. Die Hanse lag in ihren letzten Zügen, und Erik wollte sich die überaus einträglichen Handelsrouten sichern.
Schlacht zwischen David und Goliath
Bei der Schlacht zwischen David und Goliath am 31. Mai 1565, als die schwedische Armada auf einen Verbund von dänischen und lübeckischen Schiffen trifft, dreht sich das Glück: Es gelingt einem "Feuerleger" der Lübecker, einen Brand an Bord des schwedischen Kriegsschiffes zu entfachen. Als der Befehlshaber kapituliert, strömen deutsche und dänische Soldaten an Bord, um das Schiff vor seinem Untergang zu plündern.
Doch dann zerreißt eine plötzliche Explosion das Schiff und zieht 800 Männer mit auf den Boden der Baltischen See. Jahrhundertelang galt das Schiff als verschollen. Bis es 2011 von schwedischen Tauchern in 75 Meter Tiefe gefunden wurde, in unglaublich gutem Zustand.
Wiederauferstehung einer Epoche
Spektakuläre Unterwasseraufnahmen des größten Kriegsschiffs seiner Zeit lassen gemeinsam mit aufwändig inszenierten Reenactments und State-of-the-Art CGIs eine ganze Epoche wiederauferstehen. Vor kurzem erst kam es zu einem weiteren Sensationsfund: der Bericht des Lübecker Ratsherren und Flottenkommandeurs Friedrich Knevel über den Sieg über die Schweden.
Mehr Informationen

Veranstalter:

TV ZDF neo

Termin:

Sonntag, 25.09.2022

Uhrzeit:

10:10 – 10:55 Uhr

Ort:

TV ZDF neo

Infos:

www.zdf.de

 

 

    

  

Veranstaltung:

Ólafur Arnalds - some kind of peace - der isländische Multi-Instrumentalist im Kuppelsaal Hannover

Thema:

Ólafur Arnalds - some kind of peace -
Der isländische Multi-Instrumentalist kreiert er seine melancholischen Klangwelten am 25. September im Hannover Congress Centrum.
Ólafur Arnalds Die Illusion der Ewigkeit
Ólafur Arnalds r© olafurarnalds.com
Ólafur Arnalds r© olafurarnalds.com
Könnte man einem Land einen Soundtrack unterlegen, so würde Island wahrscheinlich wie die Musik von Ólafur Arnalds klingen. Als er mit Anfang zwanzig sein Debütalbum "Eulogy for Evolution" veröffentlichte, klang das, was man darauf zu hören bekam, noch völlig neu: ein Changieren zwischen Klassik und Pop, zwischen Techno und Minimal Music, zwischen elektronisch und akustisch. Seither hat der Multi-Instrumentalist, der früher in diversen Bands Schlagzeug, Gitarre oder Klavier spielte, als Filmmusik-Komponist und im Techno-Duo Kiasmos von sich Reden gemacht, hat mit Alice Sara Ott das "Chopin Project" veröffentlicht und mit den "Island Songs" ein musikalisches Porträt seines Heimatlands gezeichnet. Am liebsten aber kreiert er seine melancholischen Klangwelten live und im Kontakt mit dem Publikum – magische Momente, in denen seine Musik die Illusion der Ewigkeit erzeugt.
Ólafur Arnalds, Klavier & Live-Electronics
Mehr Informationen 

Ólafur Arnalds Homepage:
https://olafurarnalds.com/
Ólafur Arnalds
auf Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Ólafur_Arnalds

Ólafur Arnalds
auf Facebook
https://www.facebook.com/olafurarnalds/

Ólafur Arnalds
auf Laut.de
https://www.laut.de/Olafur-Arnalds
 
Ólafur Arnalds
auf YouTube
https://youtu.be/0vZ-LloHX-I

Veranstalter:

Pro Musica Veranstaltungs-GmbH & Co. KG

Termin:

25.09.2022

Uhrzeit:

ab 19:30 Uhr

Ort:

Hannover, Kuppelsaal (Theodor-Heuss-Platz 1-3)

Infos:

Karten können beim NDR Ticketshop (www.ndrticketshop.de oder 0511-27789899) erworben werden.
 

 

 

  

  

Veranstaltung:

One Morning Left (80er Jahre Synth Metalltore aus Finland) bei BeiChezHeinz

Thema:

One Morning Left (80er Jahre Synth Metalltore aus Finland) - NEON INFERNO TOUR 2022
One Morning Left © Lars Johnson
One Morning Left © Lars Johnson
Die finnischen Metalcore-Exzentriker One Morning Left gehen im Herbst 2022 auf Headliner-Tour durch Europa!
Anfang des Jahres veröffentlichte die Band ihr von der Kritik gefeiertes Hyperactive-Album über Arising Empire. Der einzigartige Stil der Band wurde bereits 2008 kreiert. Eine Kombination aus Metalcore, 80er- Jahre-beeinflussten Synths und massiven Refrains hat der Band neue Wege auf ihrer Reise in den neonbeleuchteten Himmel eröffnet!
Bei
One Morning Left ging es schon immer um die Live-Performance, mit umfangreicher Erfahrung aus unzähligen Shows und Festivals in ganz Europa, Russland, dem Baltikum und sogar weit entfernten Ländern wie Island und Japan! Jetzt bringen sie ihren einzigartigen Partycore auf das europäische Festland!
Im Frühjahr 2022 wird die Band zunächst als Support von Eskimo Callboy auf der Hypa Hypa Tour 2022 in ganz Europa zu sehen sein. Ihre eigene epische Tour mit dem Namen NEON INFERNO wird von der ukrainischen Rockband CROSSCHAINS und der finnischen Progressive Metal-Band SOMEHOW JO als Support begleitet.
"Our Neon Inferno is going to spread all over Europe and you're gonna burn! Our 80's and synthwave influenced metal will make you all dance like tomorrow is the end of the world AND you'll feel sexy while doing it! We can't wait to bring our headliner tour for you with our brothers of Crosschains and Somehow Jo, WORRY LESS DANCE MORE" (Leevi, Guitar)
Leevi Luoto – Guitar & Lead Vocals, Miska Sipiläinen – Bass & Backing Vocals, Mika Lahti – Lead Vocals, Tuukka Ojansivu – Guitar & Backing Vocals, Niko Hyttinen – Drums, Touko Keippilä – Keyboards & Backing Vocals
Abendkasse: 22,-€
Mehr Informationen

One Morning Left Webseite
https://www.onemorningleft.com/
One Morning Left auf Facebook

https://www.facebook.com/Onemorningleft
One Morning Left
auf Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/One_Morning_Left

One Morning Left
auf YouTube
https://www.youtube.com/watch?v=gvlAfxcLb0s

Veranstalter:

Béi Chéz Heinz

Termin:

Donnerstag 29. September 2022

Uhrzeit:

Einlass: 18.00 Uhr Beginn: 19.00 Uhr

Ort:

Béi Chéz Heinz, Liepmannstraße 7b, D-30453 Hannover

Infos:

Béi Chéz Heinz, Liepmannstraße 7b, D-30453 Hannover
Tel.: (0511) 21 42 99 20, Fax: (0511) 21 42 99 22
eMail: post@beichezheinz.de
WWW: www.beichezheinz.de
 

 

 

  

Veranstaltung:

Christopher - Dänemarks Pop-Überflieger im MusikZentrum Hannover

Thema:

Christopher
Das Konzert von Christopher im Musikzentrum Hannover musste verschoben werden. Nun steht der Sänger am 30. September 2022 auf der Bühne.
Christopher
Nach erfolgreichen Europatourneen inkl. ausverkauften Shows in Deutschland kommt Christopher aus Dänemark mit neuen Songs im Gepäck wieder nach Deutschland. Aufgrund der Situation werden die für April 2021 geplanten Shows nun im Dezember nachgeholt. Neben seinen bereits allseits bekannten Tracks wie "Ghost" oder "Leap Of Faith" wird der Sänger auf seiner Deutschlandtour auch einige neue Songs im Gepäck haben, die er mit seiner Band live präsentieren wird. 

Dänemarks Pop-Überflieger Christopher 
Christopher © www.christophermusic.dk
Christopher © www.christophermusic.dk
Aus Dänemark kommen ziemlich viele gute Dinge. Pölser. Lego. Hygge. Mads Mikkelsen. Und seit vielen Jahren auch jede Menge außergewöhnliche Musiker – von D-A-D bis Volbeat, von Lukas Graham bis Carpark North, von Tina Dico bis MØ bis Medina.
Absoluter Superstar der jungen dänischen Musikszene ist aktuell aber ein anderer: Christopher! Seit seiner 2011er-Debüt-Single „Against All Odds“ hat der Blondschopf eine beeindruckende Karriere hingelegt: Schon 2012 gab’s den Danish Music Award, 2014 die erste Nummer-1-Single „CPH Girls“ und 2016 mit dem dritten Longplayer „Closer“ dann auch erstmals die Pole Position der dänischen Albumcharts.
Mehr Informationen

Christopher Homepage
https://www.christophermusic.dk/
Christopher auf Facebook
https://www.facebook.com/ChristopherMusicDk
Christopher auf Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Christopher_(Sänger)
Christopher
auf 2glory.de
https://www.2glory.de/saenger-aus-daenemark/310909/
Christopher
auf WarneMusic.de
https://www.warnermusic.de/christopher
Christopher auf männer.de

https://www.maenner.media/kultur/musik/christopher-lund-nissen...
Christopher
auf YouTube
https://www.youtube.com/user/TeamChristopherDK

Veranstalter:

Musikzentrum Hannover

Termin:

30.09.2022 

Uhrzeit:

Einlass: 19:00 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr

Ort:

Musikzentrum Hannover, Emil-Meyer-Str. 26-28, 30165 Hannover

Infos:

Musikzentrum Hannover, Emil-Meyer-Str. 26-28, 30165 Hannover
EMail: info@musikzentrum-hannover.de
 www.musikzentrum-hannover.de
 

 

 

  

Veranstaltung:

Eine Nacht in Helsinki - im Hölderlin 1 Kino

Thema:

Eine Nacht in Helsinki
Eine Nacht in Helsinki © Arsenal Film
Eine Nacht in Helsinki 
© Arsenal Film
Finnland 2020, 90 Min., FSK 12 J.
R: Mika Kaurismäki, mit: Timo Torikka, Pertti Sveholm (Der Mann ohne Vergangenheit), Kari Heiskanen
Länge: 90 Min., FSK: 12 J.
Nach dem Überraschungserfolg MASTER CHENG IN POHJANJOKI erzählt Regisseur Mika Kaurismäki von drei Menschen, die sich während des Lockdowns auf der Suche nach Geselligkeit in einem Lokal in der finnischen Hauptstadt Helsinki einfinden, dessen Existenz wegen der Pandemie auf der Kippe steht. Nicht nur wegen der Gespräche, sondern auch wegen weiterer unerwarteter Gäste wird der Abend länger als gedacht.
Einmal mehr beweist Mika Kaurismäki hier sein Gespür für aktuelle Themen und Atmosphäre.
„Berührend…ein Film zur Zeit, der beruhigend zeitlos wirkt.“ EPD Film
„Plädiert … so nachdrücklich wie leise für mehr Mitmenschlichkeit“ Filmdienst
„Lakonische Finnen-Komödie (…) Kaurismäkis brüderliche Botschaft an alle coronagebeutelten Café-, Restaurant- und Barbesitzer (…) der Zuschauer hat nach der NACHT IN HELSNKI ein Gefühl, wie es nur nach langen, wirklich guten Gesprächen plötzlich da sein kann.“ Der Tagesspiegel
Mehr Informationen

"Eine Nacht in Helsinki " Webseite:
https://arsenalfilm.de/eine-nacht-in-helsinki/index.htm
"Eine Nacht in Helsinki " Trailer:
https://www.youtube-nocookie.com/embed/a_w8sFoiJMI?rel=0&showinfo=0

Veranstalter:

Hölderlin Eins - Das Kulturhaus für Kleefeld 

Termin:

30.09.2022

Uhrzeit:

19:00 - 22:00

Ort:

Großer Saal / Hölderlin Eins - Das Kulturhaus für Kleefeld, Hölderlinstraße 1, 30625 Hannover

Infos:

Hölderlin Eins - Das Kulturhaus für Kleefeld 
Hölderlinstraße 1, 30625 Hannover
Tel. 0511 / 533 27 606
https://hölderlin-eins.de/
info@hölderlin-eins.de

 

 

 

 

Oktober 2022

 

 

   

  

Veranstaltung:

Franz SCHUBERTs großes Streichquintett in C-Dur neben Werken der finnischen Komponisten Einojuhani RAUTAVAARA und Kalevi AHOin der Kreuzkirche

Thema:

Franz Schuberts Quintet Kingdom
Quintet Kingdom © Dialog der Künste
© Dialog der Künste
In unserem nächsten Konzert präsentieren wir Ihnen am 2. Oktober 2022 um 18 Uhr in der Kreuzkirche (Altstadt) Franz SCHUBERTs großes Streichquintett in C-Dur neben Werken der finnischen Komponisten Einojuhani RAUTAVAARA und Kalevi AHO!

Im Zentrum dieses Konzertabends steht Franz Schuberts großes Streichquintett „Quintet Kingdom“. Es wurde vermutlich im September 1828 kom­poniert, zwei Monate vor seinem Tod. Zu Lebzeiten Schuberts wurde es nicht mehr aufgeführt. Das Quintett ist ein Werk von überbordender Musikalität, faszinierendem Ideenreichtum und mannig­faltigen Stimmungen. Neben diesem kammermusikalischen Meisterwerk erklingt die zeitgenössische „Hommage à Schubert“ des finnischen Komponisten Kalevi Aho, welche dieser für die gleiche Besetzung komponierte. Eine weitere Verneigung vor Schuberts Werk erfolgt durch das Streichquintett „Unknown Heavens“ seines Landmanns Einojuhani Rautavaara, das „unbekannte Himmel“ malt und dessen Schlusssatz sich am Ende ad astra, also nach oben, auflöst. Neben der Violinistin Lucja Madziar (Bild) und dem Cellisten Leonid Gorokhov spielen an diesem interdisziplinären Abend auch Mitglieder des Flex Ensemble inmitten einer Projektion, die Einblicke in Schuberts Leben suggeriert. 
Eintritt 15 Euro, ermäßigt 10 Euro. VVK im Künstlerhaus.
Franz SCHUBERT (1797-1828)  Streichquintett in C-Dur, D 956 (1828)
Einojuhani RAUTAVAARA (1928-2016)  Streichquintett ´Unknown Heavens´ (1997)
Kalevi Ensio AHO (*1949)  ´Hommage à Schubert´ – Streichquintett (2008/09)

Violine I – Lucja Madziar, Konzertmeisterin – Nds. Staatsorchester 
Violine II – Kana Sugimura, Flex Ensemble – Hannover 
Viola – Anna Szulc, Flex Ensemble – Hannover
Cello I – Nikolai Schneider, Solist – NDR Radiophilharmonie 
Cello II – Martha Bijlsma, Flex Ensemble – Hannover

Projektion – C. K.
Info

"Dialog der Künste" Homepage:
https://dialog-der-kuenste.de/

Veranstalter:

Lausch Kultur Hannover e.V.

Termin:

Sonntag, 2. Oktober 2022

Uhrzeit:

18:00 Uhr

Ort:

Kreuzkirche, Kreuzkirchhof 1, 30159 Hannover

Infos:

Kreuzkirche, Kreuzkirchhof 1, 30159 Hannover
Tel.: 0511 364370
http://www.kreuzkirche-hannover.de
 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Tag der Zimtschnecke – der schwedische "Kanelbullens dag"

Thema:

Tag der Zimtschnecke – der schwedische Kanelbullens dag

Kanelbulle © Bengt Olof Åradsson / Wikimedia Commons
Kanelbulle 
© Bengt Olof Åradsson / Wikimedia Commons
Am 4. Oktober ist einer der kuriosen Feiertage aus Schweden, wo man dieses Datum seit 1999 als den Tag der Zimtschnecke ("Kanelbullens dag") feiert. 
Der Tag der Zimtschnecke ist 1999 von Kaeth Gardestedt begründet worden. Sie war zu der Zeit Projektleiterin für "Hembakningsrådet", eine Vereinigung von Hefe-Erzeugern, Mehl- und Zucker-Herstellern und Margarine-Produzenten, die nun von "Dansukker" betrieben wird.
Der Zweck des Tages war, auf Gebäck-Traditionen hinzuweisen, mit einem besonderen Fokus auf der Zimtschnecke in Schweden. Und natürlich den Verbrauch von Hefe, Mehl, Zucker und Margarine zu erhöhen. 
An diesem Tag werden alle möglichen Kreationen der Zimtschnecke präsentiert und es gibt teilweise richtige Wettbewerbe, an denen alle teilnehmen können, welches Rezept das Originellste oder Schmackhafteste ist.
Der Zimtschnecken-Tag fällt auf den 4. Oktober, weil Kaeth Gard Norderstedt und "Hembakningsrådet" nach eigenem Bekunden nicht wollten, das der Tag mit anderen kulinarischen Traditionen wie "fettisdagsbulle" bzw. "semlor", "kräftskiva"  (Krebsfest) oder "surströmming" (fermentiertee Hering) konkurrieren sollte.

Zimtschnecken (Wikipedia, auf deutsch):
de.wikipedia.org/wiki/Zimtschnecke 
Kanelbullens dag (Wikipedia, på svenska):

sv.wikipedia.org/wiki/Kanelbullens_dag
Tag der Zimtschnecke 

schweden-tipp.de/kanelbullens-dag

Tag der Zimtschnecke
www.kuriose-feiertage.de/kanelbullens-dag-schweden
Kanelbullens dag (på svenska)

kanelbullensdag.se

Veranstalter:

 

Termin:

04.10 

Uhrzeit:

 

Ort:

 

Infos:

 
 

 

 

    

  

Veranstaltung:

Szenen einer Ehe - Paartänze nach Ingmar Bergman im Schauspielhaus

Thema:

Szenen einer Ehe - Paartänze nach Ingmar Bergman
aus dem Schwedischen von Renate Bleibtreu
Verknüpft die Filme "Szenen einer Ehe" und "Sarabande" szenisch zu einer zeitdurchschreitenden
Choreografie der Sehnsucht und Einsamkeit.
Szenen einer Ehe © Kerstin Schomburg
Szenen einer Ehe © Kerstin Schomburg
in einer Fassung von Mazlum Nergiz 
Ein Ehepaar. Marianne und Johan. Seit zehn Jahren verheiratet. Er ist Wissenschaftler, sie Rechtsanwältin. Zwei Kinder. Alles scheint einfach nur gut zu sein. Doch als Johan aus seiner selbstzufriedenen, harmoniesüchtigen Rolle austritt und den fast schon unheimlich still gewordenen Raum der Ehe aufbricht, kriechen die unterdrückten Emotionen wie Ungeziefer aus allen Ritzen. Plötzlich müssen die leiden lernen, wirklich zu sehen, wer sie sind, wonach sie begehren, wovor sie sich fürchten und vor allem, wie es darüber zu sprechen gilt. Als ob sie eine neue Sprache lernen müssten: Grammatik der Gefühle.
30 Jahre nach ihrer Scheidung treffen sie sich wieder. Die Protagonisten aus "Szenen einer Ehe" (1973) blicken im letzten Stück der schwedischen Filmlegende Ingmar Bergman "Sarabande" (2003) erbarmungslos und doch nicht ohne Empathie auf ihr gemeinsames Leben.
Regisseur Stephan Kimmig, der u. a. in München, Berlin und Düsseldorf inszeniert, nimmt Bergmans Äußerung über seinen letzten Film "Sarabande", den er als 'Paartanz' bezeichnet hat, wörtlich und lässt Liebespaare aufeinanderstoßen wie Atome. 
Was kennzeichnet menschliche Beziehungen? Was können diese aushalten, was brauchen sie? Warum verwandelt sich Liebe in Hass? Wie viel Täuschung hält eine Beziehung aus, bedarf sie sogar? Was hält uns davon ab, das Leben zu leben, das wir uns wünschen?
Regie Stephan Kimmig, Bühne Katja Haß, Kostüme Anja Rabes, Musik Michael Verhovec, Choreografie Bahar Meric, Dramaturgie Mazlum Nergiz
mit Fabian Dott,, Tabitha Frehner, Anja Herden, Lukas Holzhausen, Torben Kessler, Irene Kugler

Mehr Informationen

Ingmar Bergman auf Wikipedia
de.wikipedia.org/wiki/Ingmar_Bergman

Veranstalter:

Schauspiel Hannover

Termin:

Di, 04.10.2022 / 19:30 – 21:30 Uhr
Do, 13.10.2022 / 19:30 – 21:30 Uhr
Di, 25.10.2022 / 19:30 – 21:30 Uhr

Uhrzeit:

 

Ort:

Schauspielhaus, Prinzenstr. 9, 30159 Hannover

Infos:

Schauspiel Hannover, Prinzenstr. 9, 30159 Hannover, 
Tel: Zentrale: 0511 / 9999 00, Kasse: 0511 / .9999 1111, Abo-Büro: 0511 / 9999 2222
schauspiel hannover

    

 

 

 

  

Veranstaltung:

Daniel Herskedal Trio - "Harbour"  - Kultur im Schloss im Schloss Landestrost

Thema:

Daniel Herskedal Trio - "Harbour"  - Kultur im Schloss
Daniel Herskedal © danielherskedal.com
Daniel Herskedal © danielherskedal.com

Nach dem Gewinn des Spellemann Awards (norwegischer Grammy) für sein 2020 erschienenes Soloalbum »Call for Winter« wird Daniel Herskedal mit seinem neuen Album seine Position als einer der aufregendsten, produktivsten und inspirierendsten Musiker seiner Generation in Europa festigen.
»Harbour«, sein sechstes Album bei Edition Records, bringt seine langjährigen Mitstreiter, den Pianisten Eyolf Dale und Andreas Helge Norbakken, wieder zusammen: eine Band, die mit jeder Veröffentlichung stärker und stärker wird. Ihr gemeinsamer Klang und ihre musikalische Tiefe sind überwältigend, voller beeindruckender Melodien, die über einem Fundament aus rhythmischer Präzision schweben.
Die norwegische Landschaft hat schon immer eine wichtige Rolle in Daniels Musik gespielt – natürlich, kühn, weitläufig, aber mit einem Gefühl von Minimalismus im Raum und wilder Offenheit. Die Inspiration für »Harbour« kommt aus der Nähe zum Meer und dem Schutz vor der stürmischen norwegischen Natur. Es ist das Ergebnis eines vollendeten Musikers, der sein Handwerk und seine Musikalität über viele Jahre hinweg perfektioniert hat. Wahrhaftig fesselnd!
Besetzung:
Daniel Herskedal (Tuba, Bass Trompete), Eyolf Dale (Klavier), Helge Andreas Norbakken (Percussion)
Eintritt 22 Euro Ermäßigt 16 Euro
Mehr Informationen

Daniel Herskedal Homepage:
https://danielherskedal.com/
Daniel Herskedal auf Wikipedia

https://de.wikipedia.org/wiki/Daniel_Herskedal
Daniel Herskedal auf Facebook

https://www.facebook.com/HerskedalDaniel/
Daniel Herskedal Trio auf Tinka Steinhoff Booking

https://tinkasteinhoff.com/schedule/daniel-herskedal-trio/
Daniel Herskedal auf YouTube

https://www.youtube.com/danielherskedal

Veranstalter:

Kultur im Schloss, Region Hannover

Termin:

Freitag, 7. Oktober 2022

Uhrzeit:

20 Uhr

Ort:

Schloss Landestrost, Neustadt

Infos:

Kultur im Schloss, Region Hannover
 

 

 

    

  

Veranstaltung:

11. Internationales Kammertheaterfestival "MOST" - Malmö, Schweden, Theater in der List: A Journey to the Land of Sounds - Eine Reise ins Land der Klänge mit Elias Faingersh 

Thema:

11. Internationale Kammertheaterfestival "MOST" - Malmö, Schweden
Theater in der List
A Journey to the Land of Sounds - Eine Reise ins Land der Klänge 
Elias Faingersh © www.trombonemagic.com
Elias Faingersh © www.trombonemagic.com
Eine Aufführung für Kinder ab 4 Jahren
mit Elias Faingersh 
Was ist Musik? Woher kommt das? Und wo finden wir es?
Der weltweit reisende Posaunist Elias Faingersh und ein animiertes Mädchen nehmen uns mit auf eine fesselnde und schwindelerregende Zugreise direkt in die magische Welt der Musik und des Klangs. Als Publikum werden wir nicht nur durch Elias' gekonntes Posaunenspiel, Bodybeat und Live-Elektronik, sondern auch durch eine fantasievolle und unterhaltsame Animation in den Bann gezogen.
in russischer und deutscher Sprache.
Mehr Informationen

Elias Faingersh ist Absolvent der Malmö Musikhögskola und der Manhattan School of Music. Sein einzigartiger Kompositions- und Performancestil (Genre-Crossover, Dramatisierung der Musik, meisterhafter Einsatz von Live-Elektronik) unterscheidet ihn von allen anderen Künstlern. Seine von der Kritik gefeierte Show „Trombone Magic“ wurde in großen Sälen aufgeführt, darunter die Berliner Philharmonie, die Kongresshalle von Riga, die Moskauer Konservatoriumshalle usw. Die Show wurde auf SVT sowie im lettischen, russischen und israelischen Fernsehen gezeigt.
Von den Kritikern als „Europas goldene Posaune“ bezeichnet, trat Elias Faingersh vor europäischen Königshäusern auf, vor Premierministern und Präsidenten der USA, Englands, Frankreichs und vieler anderer Länder. Seine Musik spielt in mehr als 50 Theatern in ganz Skandinavien, in Filmen, Fernseh- und Radiosendungen.
Elias‘ Arbeit, Musik als kraftvolles theatralisches Element einzusetzen, hatte zu einer Reihe von wegweisenden, bahnbrechenden Werken geführt:
„Das hässliche Entlein“, aufgeführt an der Royal Danish Opera für H.C. Anderssons 200-jähriges Jubiläum vor den Augen des gesamten europäischen Königshauses (später gezeigt auf DK1 – Dänisches Staatsfernsehen).
„Hamlet-Drama für Posaune und Orchester“ (gemeinsam geschrieben mit V. Borisova-Olas) wurde mit dem Malmo Symphony Orchestra unter Rene Laurens uraufgeführt, wurde mehrmals im schwedischen Staatsfernsehen gezeigt und wurde ein internationaler Hit, aufgeführt mit Helsingborg Symphony Orchestra unter Bramwell Tovey, mit dem Trondheim Symphony Orchestra unter Benjamin Shwartz und an Orten wie dem Schloss Kroneborg in Helsinor (dem berühmten Hamlet Castle) und beim Gogol-Fest in Kiew.
„Romeo Dreaming“ mit „Kroumata“ wurde in Stockholm und Malmö aufgeführt und im schwedischen Staatsfernsehen gezeigt.

Elias Faingersh
 Homepage
https://www.trombonemagic.com/
Elias Faingersh
 auf Facebook
https://www.facebook.com/faingersh
Elias Faingersh
 auf artemon-music.de
https://artemon-music.de/elias-faingersh
Elias Faingersh
 auf YouTube
https://www.youtube.com/user/trombonemagic1

Veranstalter:

Theater in der List

Termin:

Sa 08.10.2022

Uhrzeit:

16.00 Uhr

Ort:

Theater in der List, Spichern Straße 13, 30161 Hannover

Infos:

Theater in der List, Spichern Straße 13, 30161 Hannover
Telefon: 051189711946
E-mail : info@theater-in-der-list.de 
https://theaterinderlist.jimdo.com/
 

 

 

   

  

Veranstaltung:

Fleming Borby aus Dänemark - Indie/Dream Pop mit Gitarre im "Zum Stern", Linden

Thema:

Konzert mit Fleming Borby aus Dänemark - Indie/Dream Pop mit Gitarre
Flemming Borby © m.flemmingborby.net
Flemming Borby © m.flemmingborby.net
Der Däne Flemming Borby gilt als großes Talent des Indie Pop Folk. 

Flemming Borby wuchs in einem kleinen Dorf namens Birkende auf der Insel Fyn (Fünen) in Dänemark auf. Seine erste musikalische Erfahrung war die Musik, die im Radio lief. Popmusik stand damals am Anfang einer rasanten Entwicklung – im Radio lief vor allem Musik aus Großbritannien und den USA sowie die entsprechenden dänischen Kopien. Noch immer liebt er die Musik, die Wert auf Melodien und Harmonien legt, und nennt Scott Walker und Burt Bacharach zu seinen all time favourites. In der dänischen Indie Szene wurde er mit seiner Band GREENE sehr bekannt, in der deutschen Szene ist seine Band LABRADOR bis 2012 aktiv gewesen.

Seit 2004 lebt Flemming Borby in Deutschland und schon lange in Berlin. Er hat mit vielen verschiedenen Berliner Künstlern wie Toby Dammit (Iggy Pop, Nick Cave, Rufus Wainwright), Martin Wenk (Calexico), Tom Krimi (PRAG, Raz O’Hara, Stereo Deluxe), Nikko Weidemann, Elke Brauweiler, Berend Intelmann (PAULA) Roderick Miller (Richard Ruin, Kitty Solaris) und Katy Matthies (!mas Shake!, Lemonbabies) zusammen gearbeitet. Außerdem ist er in der internationalen Songwriting Organisation The House of Songs in Austin involviert und hat die EP „The Ghostbrother Project – Back Into Your Heart“ im April 2014 veröffentlicht.

Seit zwei Jahren konzentriert er sich auf seine eigenen Songs und veröffentlicht jetzt erstes Album unter eigenem Namen. „Somebody Wrong“ wurde zum großen Teil im November 2014 in Austin, Texas, aufgenommen. Ben Kwellers Backing Band – Mike Meadows (drums) und Andrew Pressman (bass) – unterstützten ihn dabei. Auch Martin Wenk (Calexico) and Jon Sanchez (Alejandro Escovedo, Roky Erickson) sind auf dem Album zu hören. Zusätzlich wurde dieses Jahr auch noch in Berlin im Funkhaus aufgenommen. Mit seinen neuen Songs trat er bereits in einigen Clubs in Dänemark, Deutschland und der Schweiz auf.

Als Flemming Borby vor zwei Jahren an seinem „The Ghostbrother Project“ mit dem Songwriter Nicholas Ginbey in Austin arbeitete, entstand die Idee, eigene Songs für ein künftiges Soloalbum zu schreiben. Zurück in Berlin entstanden schließlich acht Songs, die er in Texas aufnehmen wollte. Seine Wahl fiel auf das Sounds Outrageous Studio, das der Schwede Lars Göransson betreibt. Hier stand ihm ein wunderbares Neumann U48 Mikrofon von 1957 zur Verfügung, das aus dem legendären mobile studio der Rolling Stones aus den 70er Jahren stammt. Auch Led Zeppelin und Bob Marley nutzten seinerzeit dieses Mikrofon. (Göransson hatte es von Telefunken USA erworben, die das berühmte Studio der Stones nach deren Auflösung in den 90ern in Einzelteilen veräußerte.)

Einige der Songs auf dem neuen Album sind von alten amerikanischen Songs inspiriert, so z.B. der Titeltrack, der auf Emore James‘ Song „Done Somebody Wrong“ von 1933 zurückgeht, oder „It’s Alright“, der ebenfalls seine Quelle in einem Song von von Blind Willie Johnson aus den 30er Jahren hat. Andere Songs wie „It Hurt Me So“ beschreiben sehr persönliche Erfahrungen wie die einer gescheiterten Beziehung; „The Famous Part“ dreht sich um die Mitte des Lebens, „Mud And Mould“ über die ewige Suche im Leben und „Me And You And The Moon“ ist eine romantische Ballade.

Fleming Borby Homepage
http://m.flemmingborby.net/
Fleming Borby auf Facebook
https://www.facebook.com/flemmingborbysongexperience/

Fleming Borby auf revolverpromotion.com

https://www.revolverpromotion.com/flemming-borby-somebody-wrong/

Fleming Borby
auf SoundCloud
https://soundcloud.com/flemming-borby

Fleming Borby auf gitareebass.de
https://www.gitarrebass.de/stories/interview-flemming-borby/
Fleming Borby auf YouTube
https://www.youtube.com/channel/UCvN9acY3kUeH7wQ5ebtTKMg

Veranstalter:

Zum Stern

Termin:

Samstag, 8. Okt. 2022

Uhrzeit:

20.00 Uhr

Ort:

Zum Stern, Weberstr. 28, 30449 Hannover

Infos:

Zum Stern, Weberstr. 28, 30449 Hannover
Tel.: 0511 / 215 82 08
http://www.gaststätte-zum-stern.de/

https://www.facebook.com/DieLindenerTraditionsgaststatteZumStern/
 

 

 

   

  

Veranstaltung:

Hamlet - Wollen Sie ein großes Elend bewundern? im Schauspielhaus

Thema:

Hamlet - Wollen Sie ein großes Elend bewundern? 
von William Shakespeare
Hamlet © Kerstin Schomburg
Hamlet © Kerstin Schomburg
Nach dem Tod des Königs hat sein Bruder Claudius dessen Witwe Gertrud geheiratet und die Macht an sich gerissen, um die drohende feindliche Invasion Norwegens zu verhindern. Nur der junge Prinz Hamlet kann sich nicht für die neue Ehe seiner Mutter begeistern. Er verachtet die schnelle Heirat genauso wie den bevorstehenden Kriegsausbruch, der ihn um sein Studium bringt. Auch hat die Trauer um seinen Vater Hamlet fest im Griff. Und dann erscheint ihm nachts plötzlich dessen Geist. Dieser beschuldigt seinen eigenen Bruder, ihn im Schlaf vergiftet zu haben. Prinz Hamlet ersinnt nun einen Plan, um die Anschuldigungen, die der Geist seines Vaters erhebt, zu überprüfen. 
Die ungewöhnliche Verbindung von Gewalt und Selbstbefragung in Shakespeares Hamlet ist einzigartig. Regisseurin Lisa Nielebock widmet sich dieser existenziellen Verunsicherung mit großer Empathie und entfaltet dabei den überbordenden Kosmos, der von Zweifel, Ekel und Handlungsunwillen geprägt ist – aber auch vor allem die Frage nach dem richtigen Zeitpunkt für eine Tat stellt. Gilt es, den Aufträgen von Vater und Vaterland wirklich nachzukommen? Um jeden Preis? Was erhofft sich der Mensch durch die Erfüllung eines Versprechens? Und wie ist es möglich, dass ein Zweifel, der vielleicht sogar Widerstand ist, in Verwüstung umschlägt? Lisa Nielebock ist seit 2014 leitende Professorin für Regie an der Universität der Künste in Essen. In Hannover inszenierte sie zuletzt „Der zerbrochne Krug“.
Premiere 16. September 2022
ca. 2 Stunden, keine Pause
Regie Lisa Nielebock, Bühne Oliver Helf, Kostüme Ute Lindenberg, Musik Thomas Osterhoff, Dramaturgie Mazlum Nergiz
mit Fabian Dott, Philippe Goos, Anja Herden, Torben Kessler, Sebastian Nakajew, Sabine Orléans, Amelle Schwerk
Mehr Informationen

Veranstalter:

Schauspiel Hannover

Termin:

Sa, 08.10.2022 / 19:30 – 21:30 Uhr
Mi, 12.10.2022 / 19:30 – 21:30 Uhr
Do, 20.10.2022 / 19:30 – 21:30 Uhr
Mi, 26.10.2022 / 19:30 – 21:30 Uhr

Uhrzeit:

 

Ort:

Schauspielhaus, Prinzenstr. 9, 30159 Hannover

Infos:

Schauspiel Hannover, Prinzenstr. 9, 30159 Hannover, 
Tel: Zentrale: 0511 / 9999 00, Kasse: 0511 / .9999 1111, Abo-Büro: 0511 / 9999 2222
schauspiel hannover

  

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Deutsch-Norwegische Freundschaftsgesellschaft e.V - Norwegen mit der AIDA entdecken

Thema:

Monatstreffen der Deutsch-Norwegischen Freundschaftsgesellschaft e.V, RG-Hannover. 
sonntäglicher Programmablauf:
9:30 bis 11:00 Uhr: Arbeitsgruppen zu verschiedenen Themen, z.Zt: 
Sprache für Fortgeschrittene und Anfänger
Stricken mit norwegischen Mustern
11:00 bis 11:15 Uhr: Begrüßung, Neues aus Norwegen
11:30 bis 12:30 Uhr: Norwegen mit der AIDA entdecken
Referentin: Alexandra Otten
ca. 13:00 Uhr: Mittagessen / Buffet durch die Mitglieder
(jeder bringt etwas fürs Buffet mit)

An den Treffen nehmen rund 40-50 Norwegenfans teil. Gäste sind herzlich willkommen.
Die Treffen der RG-Hannover finden einmal monatlich an einem Sonntag statt.

Veranstalter:

Deutsch-Norwegische Freundschaftsgesellschaft e.V, RG-Hannover

Termin:

Sonntag 09.10.2022

Uhrzeit:

11:30 bis 12:30 Uhr (Vortrag), 9:30 bis ?? Uhr (gesamtes Monatstreffen)

Ort:

Treffpunkt: Kulturtreff Vahrenheide, Wartburgstr. 10, 30179 Hannover (Vahrenheide)
Vom Hauptbahnhof Hannover erreichen Sie uns mit der Linie 2 bis zur Haltestelle Vahrenheider Markt in 12 Minuten. Der Kulturtreff befindet sich links neben der Haltestelle.

Infos:

Deutsch-Norwegische Freundschaftsgesellschaft e.V, RG-Hannover
Regionalgruppenleiter Bernd Fitze-Frank
Tel.: +49 511 - 71 65 43 65  E-Mail: Bernd.Fitze-Frank@dnfev.de
Stellvertretender Regionalgruppenleiter und Tanzleiter Rainer Kloth
Tel.: +49 5171 - 98 93 54  E-Mail: Rainer.Kloth@dnfev.de
Internet: Deutsch-Norwegischen Freundschaftsgesellschaft, RG-Hannover
Internet: Deutsch-Norwegischen Freundschaftsgesellschaft
 

 

 

   

  

Veranstaltung:

Two Year Vacation - rhythmischer, radiofreundlichen Indie-Pop aus Schweden im Lux Hannover

Thema:

Two Year Vacation
Two Year Vacation ist die Band, die aus ihrem eigenen Gegensatz heraus entstanden ist.
Two Year Vacation © www.twoyearvacationband.com
Two Year Vacation © www.twoyearvacationband.com
Das Quintett, das in Göteborg, Schwedens zweitgrößter Stadt, gegründet wurde, einer Hafenstadt, die für Regen, Gegenwind und graue Tage bekannt ist, macht rhythmischen, radiofreundlichen Indie-Pop mit musikalischen Einflüssen von ABBA über Fatboy Slim bis hin zu frühen Daft Punk, MGMT, Arcade Fire, Vampire Weekend und Peter Björn & John.
Die Band lebt davon, die hellen Farben zwischen den Grautönen zu finden. Inspiriert von trivialen Alltagsroutinen und Tagträumereien machen sie Musik, die in einer faszinierenden Mischung aus Italo-Disco, Rock und karibischem Kraut durch unbeschwerte, fröhliche Rhythmen, verpackt in tropische Vibes, reist.
Musikalisch ist der Name Programm. Jeder Ton, jede Melodie, jeder treibende Beat versprüht Unbeschwertheit, Sonne und Urlaubsgefühle. Gleichzeitig scheint sich die Band selbst nie eine Auszeit zu genehmigen.
Nach zwei in Eigenregie veröffentlichten EPs in 2016, zwei Studioalben in Zusammenarbeit mit Clouds Hill / Warner Music in 2019 und 2020, Singles mit Millionen von Streams, Konzerten und Festivals in den USA, Deutschland, Österreich, der Schweiz, Schweden, Brasilien und Groß Britannien und zwei komplett neuen EPs in 2021 und 2022 („Getting Into Real Estate“ & „High Hopes / Low Expectations“) sind Two Year Vacation noch lange nicht am Ende. Nach der EP ist vor der EP. Nach diesem Motto steuern die fünf Schweden schon auf die nächste EP zu, samt einer passenden Tour im Herbst 2022 in Deutschland und Großbritannien. Bei dem Tempo dürfte auch das nächste Album nicht mehr lange auf sich warten lassen.
VVK 16 € zzgl. Geb.
Mehr Informationen

Two Year Vacation Webseite
https://www.twoyearvacationband.com/
Two Year Vacation auf Facebook
https://www.facebook.com/twoyearvacation/
Two Year Vacation
auf SoundCloud
soundcloud.com/twoyearvacation
Two Year Vacation auf YouTube
https://www.youtube.com/user/twoyearvacationmusic
Two Year Vacation auf warnermusic.de
https://www.warnermusic.de/two-year-vacation 
Two Year Vacation auf backseat-pr.de

https://backseat-pr.de/artists/two-year-vacation 

Veranstalter:

LUX Tanzclub & Konzerte

Termin:

11.10.2022

Uhrzeit:

Einlass 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr

Ort:

LUX Tanzclub & Konzerte, Schwarzer Bär 2, Hannover - Linden 

Infos:

LUX Tanzclub & Konzerte, Schwarzer Bär 2, Hannover - Linden 
Telefon: +49 (0) 511 72799360
http://www.lux-linden.de/
 

 

 

   

  

Veranstaltung:

Volksfeind - nach Henrik Ibsen im Schauspielhaus

Thema:

Volksfeind
Was ich tue, tue ich im Namen der Wahrheit und um meines Gewissens willen. 
nach Henrik Ibsen
Volksfeind © Kerstin Schomburg
Volksfeind © Kerstin Schomburg
Wiederaufnahme
ca. 2 Stunden 20 Minuten, eine Pause

Regie Stephan Kimmig, Bühne Katja Haß, Kostüme Anja Rabes, Musik Michael Verhovec, Dramaturgie Hannes Oppermann
mit Christine Grant, Anja Herden, Torben Kessler, Irene Kugler, Kaspar Locher, Sebastian Nakajew, Amelle Schwerk, Şafak Şengül, Hajo Tuschy
Mehr Informationen

Veranstalter:

Schauspiel Hannover

Termin:

Sa, 22.10.2022

Uhrzeit:

19:30 – 21:50 Uhr

Ort:

Schauspielhaus, Prinzenstr. 9, 30159 Hannover

Infos:

Schauspiel Hannover, Prinzenstr. 9, 30159 Hannover, 
Tel: Zentrale: 0511 / 9999 00, Kasse: 0511 / .9999 1111, Abo-Büro: 0511 / 9999 2222
schauspiel hannover

    

 

 

 

 

 

November 2022

 

 

 

 

Dezember 2022

 

 

  

  

Veranstaltung:

Nobelpreis 2019 - Verleihung und Nobelbankett auf svt

Thema:

Alfred Nobel und sein Erbe
Nobelpreis © www.nobelprize.org
Nobelpreis © www.nobelprize.org
Ein besonderes Datum, das jedes Jahr Menschen aus aller Welt nach Stockholm blicken lässt, ist der 10. Dezember, der Tag der Nobelpreisverleihung. Mehr als 750 Forscher, Literaten und Politiker haben den Nobelpreis bisher verliehen bekommen. Im Stadshuset, dem Rathaus und Wahrzeichen von Stockholm, findet jedes Jahr das Nobelbankett statt mit viel Prunk und mehr als 1.000 geladenen Gästen. Der Chemiker und Industrielle Alfred Nobel wurde 1833 in Stockholm geboren. Durch die Erfindung des Dynamits wurde er zu einem der reichsten Männer der Welt. Alfred Nobel starb am 10. Dezember 1896 im italienischen San Remo. Der Nachwelt wollte er nicht als Dynamitkönig in Erinnerung bleiben, sondern als Förderer von Wissenschaft, Kultur und Frieden. So verfügte er in seinem Testament, dass ein Großteil seines Vermögens einer Stiftung zukommen solle. Aus dem Erlös der Zinsen werden seit 1901 jedes Jahr „besondere Leistungen zum Wohl der Menschheit“ ausgezeichnet.
So ist der 10. Dezember ist für die Schweden ganz fest mit dem Feiern der jährlichen Nobelpreisvergabe verknüpft - und zwar nicht nur für die ausgewählten Gäste des pompösen Nobelpreisbanketts im Stockholmer Stadshuset, sondern auch für einen Großteil der Bevölkerung. Gar nicht so selten laden die Schweden daher an diesem Tag Freunde und Familie zu einem feierlichen Dinner nach Hause ein, um die Preisverleihungen und das anschließende Bankett gemeinsam im TV zu verfolgen. 

www.svt.se/nobel

Alla Nobelprogram i SVT Play

Nobelpreis 2019
www.nobelprize.org/nobel-prize-award-ceremonies

Nobelpreis auf Facebook

www.facebook.com/nobelprize

Veranstalter:

 

Termin:

10. Dezember 

Uhrzeit:

16.30 Uhr / 19.00 Uhr

Ort:

svt

Infos:

http://www.svt.se/
 

 

 

 

  

  

Veranstaltung:

Schwedisches Santa Lucia-Fest

Thema:

Schwedisches Santa Lucia-Fest
Im Schwedischen Fernsehen wird das diesjährige Lucia-Konzert aus der Göteborger Domkirche live übertragen.
© Wolfgang Sander
Luciakonzert, Jakobskyrka, Stockholm
© 2007 Wolfgang Sander
Es ist ein sehr alter Brauch, den die Schweden alljährlich am 13. Dezember pflegen. Dann wird das Lucia-Fest gefeiert, das ist der Tag der Lichterkönigin. Mit diesem Fest und den damit verbundenen Bräuchen sollen Freude und Helligkeit in die dunklen Tage des Jahres gebracht werden.
Der Legende nach lebte die Heilige Lucia um 400 in Syrakus und half den dort verfolgten Christen, die sich verstecken mussten, indem sie ihnen Lebensmittel brachte. Man sagt, dass sich sich einen Lichterkranz auf den Kopf setzte, um in der Dunkelheit sehen zu können und trotzdem beide Hände fürs Tragen der Speisen frei zu haben.
© Wolfgang Sander
Luciasänger vor einem Stockholmer Geschäft
© 2007 Wolfgang Sander

In Schweden wird das Fest der Lucia ganz besonders gefeiert (
de.wikipedia.org/wiki/Luciafest). Allerorten gibt es eine Luciakönigin, die mit der Licherkrone erscheint. Um den 13. Dezember herum finden in Kirchengemeinden, Schulen, Kindergarten und Betrieben Luciafeiern statt.

Veranstalter:

svt TV 

Termin:

13. Dezember 

Uhrzeit:

07.00 Uhr und 18.00 Uhr

Ort:

svt2 TV (per Internet)

Infos:

http://www.svt.se/
 

 

 

 

 

 

 




[ Home | Anfang | Impressum ]

© copyright Wolfgang Sander  Webmaster@Schweden-in-Hannover.de   letzte Änderung: 24.09.2022