Banner Schweden in Hannover (C) Wolfgang Sander
 

Schweden in Hannover - Aktuelles

Schweden in Hannover - Lesung Emelie Schepp 2018 in der Buchhandlung "Hugendubel"


Lesung Emelie Schepp in der Buchhandlung "Hugendubel"

Am 25.10.2018 war die schwedische Bestseller-Autorin Emelie Schepp mit ihrem neuesten Buch „Im Namen des Sohnes“ in der Buchhandlung "Hugendubel" zu Gast. Moderiert wurde die Veranstaltung von Margarete von Schwarzkopf, die deutschen Passagen las die Schauspielerin Julia Nachtmann.

Lesung mit Emelie Schepp in der Buchhandlung Leuenhagen & Paris

Emelie Schepp: „Im Namen des Sohnes“ © Blanvalet Taschenbuchverlag
Emelie Schepp: „Im Namen des Sohnes“
ISBN: 3734106710
Originaltitel: Pappas pojke (Jana Berzelius 4).
Übersetzt von Annika Krummacher
Blanvalet Taschenbuchverlag
Oktober 2018 - 448 Seiten
Emelie Schepp mit ihrem neuen Thriller „Im Namen des Sohnes“.
Den deutschen Part liest die Schauspielerin Julia Nachtmann und der Abend wird von Margarete von Schwarzkopf moderiert.
Der neue Thriller von Emelie Schepp, Schwedens bester Spannungsautorin!
"An einem warmen Sommerabend ruft ein sechsjähriger Junge seinen Papa an. Zutiefst verängstigt berichtet er, dass ein Mann ins Haus eingedrungen sei und Mama niedergeschlagen habe. Diese Worte sind die letzten, die Sam seinen Jungen sagen hört, bevor der Kleine spurlos verschwindet … Die unnahbare Staatsanwältin Jana Berzelius leitet die Untersuchung. Doch je näher sie der Wahrheit kommt, desto mehr entgleitet ihr der Fall. Als die Entscheidung über Leben und Tod allein in Janas Händen liegt, beginnt ein Kampf gegen die Zeit."

Erneut gelingt Emelie Schepp der Sprung auf die schwedische Belletristik-Bestsellerliste. Ihr akteller Roman „Pappas pojke“ („Im Namen des Sohnes“) punktet gleich hinter Jan Guillous Roman „1968“ auf Platz 2 des Rankings. In dem Buch ermittelt Staatsanwältin Jana Berze­lius bereits zum vierten Mal. Unterstützung erhält sie dabei wie immer von den Inspektoren Henry Levin und Mia Bolander.
Emelie Schepp, geboren 1979, wuchs im schwedischen Motala auf. Sie arbeitete als Projektleiterin in der Werbung, bevor sie sich dem Schreiben widmete. Nach einem preisgekrönten Theaterstück und zwei Drehbüchern verfasste sie ihren ersten Roman. 
Der Thriller „Nebelkind“ ("Märkta för livet", 2014) erschien zunächst im Selbstverlag, wurde dann aber 40000 mal in nur 6 Monaten verkauft, wurde so in Schweden ein Bestsellerphänomen und als Übersetzung in zahlreiche Länder verkauft. Darauf folgten "Weißer Schlaf" ("Vita spår", 2015) und "Engelsschuld" ("Prio ett", 2016).
2016 und 2017 wurde Schepp mit dem renommierten CrimeTime Reader’s Award ausgezeichnet und damit bereits zweimal zur besten Spannungsautorin Schwedens gekürt.

Die Hintergrundgeschichte in den Romane dieser Serie baut inhaltlich aufeinander auf. „Nebelkind“ sollte daher als erster Teil der Reihe unbedingt zuerst gelesen werden, da dem Leser sonst wesentliche Informationen über Jana Berzelius und ihre unheimliche und grausame Vergangenheit fehlen.

Herzlichen Glückwunsch, Emelie Schepp!
Soeben erhielt Emelie Schepp in Schweden zum dritten Mal in Folge den CrimeTime Specsavers Reader’s Choice Award als beste schwedische Kriminal-Autorin.


Bei einem unterhaltsamen und informativen Abend wurden so interressante Fragen geklärt, wie

  • welche Bücher Emelie Schepp beeinflusst haben und welche Vorbilder sie für ihre Titelheldin Jana hatte
  • wieviele Bücher es noch geben wird
  • wo und wie Emelie Schepp ihre Bücher schreibt
  • was der Hintergrund für die Geschichte von Jana war
  • und was der Anlass für dieses Buch „Im Namen des Sohnes“ war
  • die Entwicklung ihrer Titelheldin Jana und die Verbindung zum Gegenpol Danilo
  • wie Emelie Schepp ihre Bücher schreibt und die Dialoge entwickelt
  • welche Hilfe der Mann von Emelie Schepp bei ihre Arbeit ist, er hat sie übrigens auf ihrer Deutschlandreise begeleitet und war auch bei der Lesung anwesend
  • das Verfilmungen geplant sind, aber wegen internationaler Koproduktion sind die Verhandlungen langwierig
  • und beim Signieren gab es noch Zeit für ein paar persönliche Worte auf schwedisch, und ein kurzes Gespräch mit Emelie Schepps Mann
  •  

 

 
Bilder von der Lesung  
Videos von der Lesung  
Mehr über Emelie Schepp  
   

Schweden in Hannover - Bilder von der Lesung Emelie Schepp 2018


Lesung Emelie Schepp, 25.10.2018 in der Buchhandlung "Leuenhagen & Paris"

Emelie Schepp, Julia Nachtmann. "Fotoshooting" vor der Lesung © Wolfgang Sander
Emelie Schepp, Julia Nachtmann, "Fotoshooting" vor der Lesung 
© Wolfgang Sander
Margarete von Schwarzkopf, Emelie Schepp, Julia Nachtmann., "Fotoshooting" vor der Lesung © Wolfgang Sander
Margarete von Schwarzkopf, Emelie Schepp, Julia Nachtmann, "Fotoshooting" vor der Lesung 
© Wolfgang Sander
Emelie Schepp, Julia Nachtmann,  "Fotoshooting" vor der Lesung © Wolfgang Sander
Emelie Schepp, Julia Nachtmann, "Fotoshooting" vor der Lesung 
© Wolfgang Sander
Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf und Klaus Eberitzsch (Leuenhagen & Paris) © Wolfgang Sander
Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf und Klaus Eberitzsch (Leuenhagen & Paris)
© Wolfgang Sander
Emelie Schepp © Wolfgang Sander
Emelie Schepp
© Wolfgang Sander
Julia Nachtmann © Wolfgang Sander
Julia Nachtmann
© Wolfgang Sander
Margarete von Schwarzkopf © Wolfgang Sander
Margarete von Schwarzkopf
© Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf und Klaus Eberitzsch (Leuenhagen & Paris) © Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf und Klaus Eberitzsch (Leuenhagen & Paris)
© Wolfgang Sander
Emelie Schepp © Wolfgang Sander
Emelie Schepp
© Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp © Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp 
© Wolfgang Sander
Margarete von Schwarzkopf © Wolfgang Sander
Margarete von Schwarzkopf
© Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf und Klaus Eberitzsch (Leuenhagen & Paris) © Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf und Klaus Eberitzsch (Leuenhagen & Paris)
© Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf © Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf
© Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf © Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf
© Wolfgang Sander
Emelie Schepp © Wolfgang Sander
Emelie Schepp
© Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp © Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp
© Wolfgang Sander
Emelie Schepp © Wolfgang Sander
Emelie Schepp
© Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf © Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf
© Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp © Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp
© Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf © Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf
© Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp © Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp
© Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf © Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf
© Wolfgang Sander
Emelie Schepp © Wolfgang Sander
Eine Widmung von Emelie Schepp
© Wolfgang Sander
Emelie Schepp © Wolfgang Sander
Eine Widmung von Emelie Schepp
© Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf © Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf
© Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf © Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf
© Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf © Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf
© Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp © Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp
© Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf © Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf
© Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp © Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp
© Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf © Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf
© Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf und Klaus Eberitzsch (Leuenhagen & Paris) © Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf und Klaus Eberitzsch (Leuenhagen & Paris)
© Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf und Klaus Eberitzsch (Leuenhagen & Paris) © Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf und Klaus Eberitzsch (Leuenhagen & Paris)
© Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf und Klaus Eberitzsch (Leuenhagen & Paris) © Wolfgang Sander
Julia Nachtmann, Emelie Schepp, Margarete von Schwarzkopf und Klaus Eberitzsch (Leuenhagen & Paris)
© Wolfgang Sander
Emelie Schepp © Wolfgang Sander
Eine Widmung von Emelie Schepp
© Wolfgang Sander
Emelie Schepp © Wolfgang Sander
Eine Widmung von Emelie Schepp
© Wolfgang Sander
Eine Widmung von Emelie Schepp © Wolfgang Sander
Eine Widmung von Emelie Schepp
© Wolfgang Sander

 

 
 

 

 
Emelie Schepp: © Emelie Schepp
© Emelie Schepp
Bilder vom Abend auf Emelie Schepps Instagram-Seite:
https://www.instagram.com/p/BpYZpyBhMYk/
 
 
 
 

Schweden in Hannover - Videos von der Lesung Emelie Schepp 2018


Videos von der Lesung
 
 
Emelie Schepp über die Vorbilder für ihre Titelheldin und über Bücher, die sie beeinflusst haben, mp4 Video Format  (02:27 min, 31 MByte):  
Dieses Video im Extrafenster öffnen 
© Wolfgang Sander
 
 
Emelie Schepp über den Hintergrund ihres Buches und über die Entwicklung ihrer Titelheldin Jana und die Verbindung zum Gegenpol Danilo, mp4 Video Format (3:27 min, 44 MByte):  
Dieses Video im Extrafenster öffnen 
© Wolfgang Sander
 
Emelie Schepp über die Art und Weise, wie sie ihre Bücher schreibt und warum sie dieses Buch geschrieben hat, mp4 Video Format (3:22 min, 43 MByte):  
Dieses Video im Extrafenster öffnen 
© Wolfgang Sander
 
Emelie Schepp liest auf schwedisch, Julia Nachtmann auf deutsch, mp4 Video Format (1:28 min, 19 MByte):  
Dieses Video im Extrafenster öffnen 
© Wolfgang Sander
 
 
Emelie Schepp über die noch kommende Anzahl Büccher und über ihre Art zu schreiben, mp4 Video Format (0:57 min, 12 MByte):  
Dieses Video im Extrafenster öffnen 
© Wolfgang Sander
 
Julia Nachtmann über ihre Herangehensweise, einen Text zu erarbeiten, mp4 Video Format (0:57 min, 8 MByte):  
Dieses Video im Extrafenster öffnen 
© Wolfgang Sander
 
Julia Nachtmann liest, "spielt" eine hochdramatische Szene, mp4 Video Format (8:12 min, 105 MByte):  
Dieses Video im Extrafenster öffnen 
© Wolfgang Sander
 
Emelie Schepp über den Ort, wo sie schreibt und über ihr Ermittlerpaar Mia und Henrik, mp4 Video Format (3:14 min, 41 MByte):  
Dieses Video im Extrafenster öffnen 
© Wolfgang Sander
 
Julia Nachtmann liest, "spielt" eine Verhörszene, mp4 Video Format (3:59 min, 51 MByte):  
Dieses Video im Extrafenster öffnen 
© Wolfgang Sander
 
 
 
 

Schweden in Hannover - Lesung Emelie Schepp 2018


 
Mehr über Emelie Schepp:

Emelie Schepp Homepage:
Emelie Schepp Homepage (på svenska)

Emelie Schepp bei Facebook:
Emelie Schepp bei Facebook

Emelie Schepp auf Krimi-Couch, einem der größten Portale zum Thema Kriminalroman im deutschsprachigen Raum:
Emelie Schepp auf krimi-couch.de

Emelie Schepp beim RandomHouse-Verlag:
Emelie Schepp beim Random House Verlag

Emelie Schepp bei Wikipedia:
Emelie Schepp auf Wikipedia (på svenska)

Emelie Schepp auf Instagram:
Emelie Schepp bei Instagram

Emelie Schepp bei Twitter:
Emelie Schepp bei Twitter

Emelie Schepp wurde auch 2017 zur besten Krimiautorin Schwedens gekürt und erhielt zum zweiten Mal in Folge den Leserpreis „Specsavers Award" (på svenska)

Julia Nachtmann ist eine deutsche Film- und Theaterschauspielerin. 
Julia Nachtmann auf Wikipedia
de.wikipedia.org/wiki/Julia_Nachtmann

Margarete von Schwarzkopf ist eine deutsche Journalistin, Autorin, Redakteurin und Moderatorin. Beim NDR 1 Hörfunk betreute sie unter anderem lange Jahre die eigene wöchentliche Literatursendung "Bücherwelt". 
Margarete von Schwarzkopf auf Wikipedia
de.wikipedia.org/wiki/Margarete_von_Schwarzkopf

 

 

 
Buchhandlung Leuenhagen & Paris
Buchhandlung Leuenhagen & Paris, Lister Meile 39, 30161 Hannover
Telefon: 0511-31 30 55 (Zentrale), Telefax: 0511-31 30 10
E-Mail: leuenhagen-paris@t-online.de
http://www.leuenhagen-paris.de

Buchhandlung Leuenhagen & Paris auf Facebook:
Buchhandlung Leuenhagen & Paris auf Facebook
 
 

 

 


[ Home | Anfang | Impressum ]

© copyright Wolfgang Sander  Webmaster@Schweden-in-Hannover.de   letzte Änderung: 08.11.2018